Frage von acceptit, 97

Steht sie auf mich und ich auf sie, obwohl ich schwul bin?

Ich bin schwul, hatte auch eine Beziehung (bin 17), habe mich aber noch nicht geoutet. Meine Familie und einige wissen es, erzählen es aber niemandem.
Ich habe eine sehr gute Freundin und ich weiß nicht, was mit mir los ist, aber ich bin irgendwie verliebt in sie, obwohl ich schwul bin.
Ist das irgendwie komisch? Was soll ich machen? Sie weiß nicht, dass ich schwul bin und ich habe das Gefühl, dass sie auf mich steht. Hilft mir :O

Antwort
von bellesbell, 97

 first of all solltest du dich fragen ob deine Gefühle für sie sexueller Natur sind. und dann second of all, musst du dir keine Sorgen darüber machen wie du dich 'labeln' sollst. Sexualität ist ein Spektrum, du musst dem keinen Namen geben. Vielleicht bist du Bisexuell, Pansexuell, homosexuell oder irgendwas dazwischen. Du bist jung, mach dir keinen Stress, Bruder!

Kommentar von acceptit ,

Danke :)

Antwort
von Soeber, 27

Du bist nicht schwul! Du hast Gefühle für ein Mädchen entwickelt und vorher eine Beziehung mit einem Jungen gehabt also bist du Bisexuell und nicht schwul. Du kannst diesem Mädchen die Gefühle für sie gestehen und schauen was sich entwickelt. Und wenn es den Menschen dann verwundert das du jetzt ein Mädchen an deiner Seite hättest dann würde ich sagen das du nun mal nur Gefühle für Jungs hattest und noch wusstest das du auch Gefühle für Mädchen aufbauen könntest. Das erklärt alles.

Gruß, Soeber

Antwort
von jeknr, 56

Es muss ja nicht gleich heissen dass du schwul bist obwohl du einen Freund hattest. Es kann ja gut möglich sein das du bi-sexuell bist und auf beide Geschlechter stehst! :)

Kommentar von acceptit ,

Ich weiß es nicht, ich finde nämlich die Geschlechtsteile einer Frau nicht ansprechend :D

Kommentar von MuseMelpomene ,

Man kann auch zwischen sexuellen und romantischen Gefühlen unterscheiden. Es gibt Menschen, die sich zum Beispiel als "homosexuell und biromantisch" bezeichnen, das bedeutet, sie können sich sexuelle Kontakte nur mit einer Person des gleichen Geschlechts vorstellen, sich auf ner romantischen (nicht sexuellen) Ebene aber auch in Personen des anderen Geschlechts verlieben. Vielleicht trifft das auf dich ja auch zu!?

Antwort
von pbheu, 32

mit 17 wusste ich nicht, ob ich schwul oder hetero bin, ich wusste über liebe und verliebt sein überhaupt nicht viel. da war mehr neugier und spannend und irgendwie nur ein mal sehen was passiert...

wenn du ein mädchen anziehend findest, super. wenn du einen jungen anziehend findest, auch super. die meisten haben probleme, wenn sie niemanden finden, den sie toll finden, oder von niemandem toll gefunden werden.

also: lern sie kennen, probiert es aus. vielleicht bist du nicht schwul. oder nicht hetero. oder auch nicht bi.

sei doch einfach DU.

Kommentar von acceptit ,

Danke :)

Antwort
von diePest, 45

Wenn Du in ein Mädchen verliebt bist, bist Du nicht schwul .. sondern bi. 

Kommentar von acceptit ,

Es ist halt komisch, weil ich nur Jungs hinterherschaue, keinen Mädels und sie ist das erste Mädchen, dass ich attraktiv finde🙈

Kommentar von MrUnknownuser ,

typisch Pubertät;)

Kommentar von acceptit ,

Ouuu ja :D

Kommentar von Soeber ,

Trotzdem Bisexuell ;)

Antwort
von THEGAMINGNERD, 48

Das musst du entscheiden, wer dir lieber ist... Auch wenn die Entscheidung schwerfällt...

Kommentar von bellesbell ,

so ein Blödsinn, wieso sollte man sich für ein Geschlecht entscheiden müssen?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community