Steht sie auf mich oder bilde ich mir dass nur ein?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Also wenn du es langsam angehst und sie nicht wieder so bedrängst hast du auf jeden Fall schon mal einen Schritt getan um ihr näher zu kommen, dann achte drauf wie sie auf deine verschiedenen Verhaltensweisen reagiert (also deine Reaktionen in Situationen), unterdrückt sie ihre komplett ehrliche Meinung oder sagt sie einfach was sie denkt? Wenn du jetzt also mehr über euer Verhältnis zueinander herausgefunden hast und sie weiterhin so attraktiv findest, frage dich bitte wie du reagieren würdest, wenn sie tatsächlich auf dich steht, kannst du dir eine Beziehung mit ihr vorstellen, wäre für etwas an ihr vor anderen für dich unangenehm?  

Und zu guter letzt zu dem Ausdruck "asozial", er steht eigentlich für Außenstehende der Gesellschaft, zu Zeiten des Zweiten Weltkrieges wurden diese " Asozialen" in Konzentrationslager gesteckt, weshalb es eigentlich etwas unangebracht ist dieses Wort im Zusammenhang mit ihrem Verhalten zu bringen, eine genauere Definition des Wortes würde ich (das ist an alle Leser gerichtet) mir trotzdem nochmal ansehen, da diese sehr grob ist.
Tut mir Leid, dass ich so von Thema abgeschweift bin 😐
Noch viel Glück (mit dem Mädchen oder jemandem anderen)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Starlord101
23.11.2016, 21:37

Sie sagt eingentlich was sie denkt. Ich denke mit ihren "Fehlern" leben zu können, aber ich denke dass sie nicht der typ ist den sich meine eltern als zukünftige schwiegertochter vorstellen

0
Kommentar von HazelGracel
23.11.2016, 21:42

Dann lass dir Zeit und vielleicht magst du genau diese Dinge irgendwann an ihr auch, wenn du es dir aber einfach nicht vorstellen kannst sie deinen Eltern vorzustellen, überdenke das ganze lieber nochmal.
Also lass dir Zeit und Versuch dir verschiedene Möglichkeiten der Zukunft vorzustellen, hat die Zukunft mit ihr mehr Reize?
Letzten Endes klappt es am besten, wenn man einen kühlen Kopf bewahrt und du weißt was du willst :)

0