Steht mir Urlaub in der Ausbildung zur sozialassistentin zu, Bzw darf ich einen nehmen/machen?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Klar kann dir der Urlaub bei einem neuen "Arbeitgeber" verwehrt werden. Vollen Urlaubsanspruch hast Du eh erst nach 6 Monaten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Praliiina
06.08.2016, 12:48

Ja das weiß ich auch ..  schulische Ausbildung ist ja eh anders .. Da hat man ja mit den Ferien Urlaub ... Das ist bisschen anders 

0
Kommentar von Familiengerd
06.08.2016, 12:54

Klar kann dir der Urlaub bei einem neuen "Arbeitgeber" verwehrt werden.

Einmal abgesehen davon, dass es sich hier um eine schulische Ausbildung mit anderen Regelungen handelt: Was soll daran "klar" sein (wenn Du nicht die bekannten Verweigerungsgründe nach dem Bundesurlaubsgesetz meinen solltest)?

Für die Verweigerung einer Urlaubsgenehmigung für bereits erworbenen Urlaub bei einem neuen Arbeitgeber (also während der Probezeit oder in den ersten 6 Monaten) gelten die selben Gründe wie auch sonst allgemein.

1

Was möchtest Du wissen?