Frage von AnDi1905, 64

Steht meine allerbeste Freundin auf mich?

Ich bin derzeit 17 Jahre alt und es gab schon ein paar Mädchen die auf mich standen, nun meinen einige Leute aus meiner Klasse, dass dies auch nun meine beste Freundin tut. Sie ist genauso alt wie ich und immer wenn ich sie auf S*x anspreche oder eine Anspielung darauf mache ist sie nicht abgeneigt und meint, dass sie gerne mit mir schlafen möchte und sie lobt mich auch sehr oft und ich kann mit ihr über alles reden. Da ich ein Junge bin und ich sie sehr hübsch finde, habe ich auch vor darauf einzugehen, ich will aber nicht, dass sie sich danach etwas ernsthaftes erhofft und deshalb sichergehen, ob alles gut danach ist, da ich unsere sehr gute Freundschaft nicht auf das Spiel setzen will.

Antwort
von jovetodimama, 34

Grundsätzlich sollte ein Junge niemals mit einem Mädchen ins Bett gehen, wenn er nicht möchte, dass dieses Mädchen sich dann "etwas ernsthaftes erhofft".

Du würdest Eure sehr gut Freundschaft auf jeden Fall aufs Spiel setzen. Wie wahrscheinlich es ist, dass diese Freundschaft nachher nicht mehr so ist wie vorher, kann Dir niemand genau sagen. Aber jedenfalls ist die Möglichkeit, dass sich dadurch etwas zwischen Euch verändert, wahrscheinlicher, als die Möglichkeit, dass sich nichts zwischen Euch verändert.

Da Du weder willst, dass das Mädchen sich etwas ernsthaftes erhofft, noch willst, dass die jetzt sehr gute Freundschaft darunter leidet, kann ich Dir nur davon abraten, Dein Vorhaben wahrzumachen.

Antwort
von Wuestenamazone, 16

Dann klär das doch mit ihr sie scheint da ja recht offen. Freundschaft+. Hört man immer häufiger.

Antwort
von kuchenschachtel, 25

Also willst du nur sex? Wenn ja, sprich mit ihr darüber, sag sowas wie dass du dir freundschaft + vorstellen könntest, aber nicht mehr

Antwort
von TheGodSlayer, 17

Warscheinlich. Sonst sprich klartext mit ihr

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten