Frage von hannah0511, 143

Steht mein Freund auf seinen besten Freund?

Mein freund und ich sind seit 2 jahren zusammen, aber seit neustem redet er nur von seinem besten freund, er macht anspielungen, dass er "auf ihn steht", hab ihn darauf angesprochen, doch er verneint es. Brauche unbedingt hilfe, weiß nicht mehr weiter.

Antwort
von christofg, 26

Hallo :)

Du solltest realistisch die Zeichen betrachten. Es kann ja sein, dass er sich einfach sehr gut mit ihm versteht.

Andrerseids sind zwei Jahre sind eine lange Zeit und da ist es klar, dass man als Partner auch Phasen hat in denen man sich nach etwas anderem sehnt auch wenn das vllt. ein anderer Mann ist. Das heißt aber nicht, dass er dich nicht über alles liebt und auch nicht, dass er dich hergeben will. 

Sollte er wirklich Bisexuell sein und diese Seite erst gerade an sich entdecken würde ich auf jeden Fall mit ihm reden. Dann kannst du seine Gefühle verstehen und wsl.. ist er nicht wirklich verliebt in seinen besten Freund sondern würde einfach gerne seine neuentdeckte Seite mit Jungs ausprobieren. Wenn er damit rauskommt, wird er sicherlich nichts machen was eure Beziehung gefärdet denn eine Affekthandlung wird dadurch viel mehr eingeschränkt.

Wie gesagt, ich denke, dass Gespräche viel mehr bringen als Vermutungen. Es hindert dich nichts daran die Wahrheit zu erfahren und mit viel Einfühlungsvermögen und wenn du ihm ein Gefühl von Toleranz vermittelst, wird er dir die Wahrheit sicherlich sagen.

Aus der sicht eine Homosexuellen kann ich nur sagen, dass sehr viele Bisexuelle Partner in einer Beziehung ihre "2. Seite" gerne verheimlichen um Probleme zu vermeiden, doch dadurch werden sie meist nur größer.

Ich wünsche euch und insbesondere dir noch sehr viel Glück und alles Gute in der Beziehung. :) 

Kommentar von hannah0511 ,

Danke für deine Hilfe, ich werde deinen rat zu herzen nehmen :)

Antwort
von rainman64, 39

Ich kann mich da nur der ersten Antwort anschließen . Wenn du ihn natürlich darauf anspricht treibt er es auf die Spitze . Sei froh das er einen wirklich so guten Freund hat. das ist manchmal ein sehr guter "Gegenpol" zu eurer Beziehung .

Antwort
von wewog, 74

Mal eine Gegenfrage: wie ist das bei "Euch" Frauen mit der besten Freundin? Kommt da jeder Mann sofort auf die Idee, dass die Mädels "andersrum" sind?

Was ich damit sagen will: ich glaube einfach, dass das ne Männerfreundschaft ist. Das hab ich auch, mit meinem Kumpel geh ich durch dick und dünn, wir verstehen uns super und auch wenn Einer eine Partnerin hat, dann leidet diese Freundschaft einfach nicht.

Meinem Kumpel (ich schreib jetzt mal absichtlich "Kumpel" und nicht "Freund") ist es auch schon passiert, dass er sich bei mir vor Kollegen verabschiedet hat mit dem Spruch "ich liebe dich". Das war aber dahergeredet und als Zuneigung gedacht, wir sind zwei normale stockheterosexuelle Männer, für die Frauen oft das Thema Nummer 1 sind, die sich aber einfach gut verstehen.

Kommentar von hannah0511 ,

Dankeschön für deine antwort, doch bei mir und meinem freund ist es noch extremer. Er zeigt mit seinen händen zeichen, wie nah er personen steht.. und bei mir und dem zeigt er zwei daumen und bei ihm und seinem besten freund zeigt er sowas wie arschf.... 

Oder er sagt, wenn sein bester freund irgendwann mal schwul wird, macht er sofort schluss und kommt mit ihm zusammen..

Kommentar von wewog ,

Ach je, da musste ich jetzt echt lachen. Nein, ein Mann wird nicht einfach schwul.

Und wenn es Dich beruhigt: wenn mein Kumpel mal schwul werden sollte, komm ich sicherlich auch mit ihm zusammen.

Was ich damit sagen will: das ist eine weitere Sympathie-Bekundung für seinen Kumpel.

Solange Eure Beziehung darunter nicht wirklich leidet, gönn ihm den Kumpel. Du hast ganz bestimmt auch Deine beste Freundin und das ist ja auch gut so. Dein Partner scheint da halt einfach ein wenig "zu übertreiben" und Dir gegenüber nicht die nötige Empathie entgegenzubringen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten