Frage von reginax33, 117

Steht im Koran der Name Gottes?

Ich wollte euch fragen, ob im Koran der Name Gottes geschrieben steht, wenn ja, in welcher/Welchem Sura etc.. Und NEIN damit meine ich nicht "Namen" wie "Der Höhrende", "Der Allmächtige", denn das sind lediglich seine Titel!

Danke im Voraus

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Roentgen101, 19

Nein, im Koran steht Gottes Name nicht. Es wird nur der Titel Allah verwendet, der Gott auf Deutsch Gott bedeutet.

Das liegt daran, dass als der Koran aufkam bereits Christliche Sekten und griechische Thesen verbreitet waren, die den Namen Gottes vergessen machen wollten.

Deshalb war der Name Gottes Mohammed nicht bekannt.

Als der Teufel gegen Gott rebellierte löschte Gott seinen Namen aus dem Gedächtnis aller. Wir kennen nur seine Titel: Satan (Verleumder), Teufel, Drache, Urschlange und "Engel des Lichts" als die er sich selbst beschreibt und viele weitere....

In Judas 9 zum Beispiel stritt sich der Teufel mit dem Erzengel Michael um den Leib Moses.

Die Bibel sagt, dass Anhänger Gottes seinen Namen heiligen. Die falsche Religion dagegen manipuliert Menschen um den Namen Gottes vergessen zu machen! Die Falsche Religion dient Satan.

2008 erklärte der Papst z.B. das die Verwendung des Namen Gottes in Gottesdiensten und in Schrift und Aussprache ab sofort verboten ist! Alle Ökomenischen Kirchen haben das bereits unterschrieben.

Antwort
von minaabg, 51

Allah heißt Gott bei uns Moslime, im Koran kannst es einfach finden zum Beispiel hier in Sure 6 :  

101. Schöpfer der Himmel und der Erde! Wie sollte Er einen Sohn haben, wo Er keine Gefährtin hat und wo Er alles erschuf und alle Dinge weiß?

102. Das ist Allah, euer Herr. Es gibt keinen Gott außer Ihn, dem Schöpfer aller Dinge; so betet Ihn an. Und Er ist Hüter über alle Dinge.

103. Blicke können Ihn nicht erreichen, Er aber erreicht die Blicke. Und Er ist der Gütige, der Allkundige.

oder hier im Sure 19:36. «Wahrlich, Allah ist mein Herr und euer Herr. So dienet Ihm: das ist der gerade Weg.»

  Sure 40 :62 Dies ist doch Allah, euer Herr, der Schöpfer von allem. Es gibt keinen Gott außer Ihm. Wie laßt ihr euch also abwendig machen?

 Sure 59:

22. Er ist Allah, außer Dem es keinen Gott gibt, der Wisser des Ungesehenen und des Sichtbaren. Er ist der Gnädige, der Barmherzige.

23. Er ist Allah, außer Dem es keinen Gott gibt, der König, der Heilige, der Eigner des Friedens, der Gewährer von Sicherheit, der Beschützer, der Allmächtige, der Verbesserer, der Majestätische. Hoch erhaben ist Allah über all das, was sie anbeten!

24. Er ist Allah, der Schöpfer, der Bildner, der Gestalter. Sein sind die schönsten Namen. Alles, was in den Himmeln und auf Erden ist, preist Ihn, und Er ist der Allmächtige, der Allweise.

Antwort
von saidJ, 47

Esselamu alejkum

Sein Name ist Allah .
Wie du weißt hat jede Sprache ihre eigene bezeichnung für Gott .
Doch den Namen Allah sagen die Muslime in Deutschland , in Arabien , in China egal wo auf der Welt der Name Allah ist der Name Gottes .

Kommentar von reginax33 ,

Der Name "Allah" bedeutet "Gott" übersetzt. Genauso wie wir In Deutschland "Gott" sagen und die Engländer/Amerikaner "God". Und bitte komm mir nicht mit "das ist falsch!!" Denn ich selber stehe in Kontakt mit Muslimen und diese haben dies bestätigt. Von daher.. ماتستبسطهاش

Antwort
von AbuAziz, 64

Allah hat weitere Namen und keine Titel. Dies als "lediglich Titel" zu bezeichnen ist eine Beleidigung für Allah. Bei diesen Namen handelt es sich vor allem um Eigenschaften Allahs. Übrigens übersetzen alle Übersetzer die Bezeichnung Namen und nicht Titel. Ein Titel ist zum Beispiel Professor oder Dr., aber nicht ein Name für Allah wie Ar-Rahman - der Gnädige.

Von unserem Propheten Muhammad, Allahs Segen und Heil auf ihm, wird überliefert, dass er folgendes gesagt hat:

Allah hat 99 Namen, einhundert minus einen. Wer immer sie lernt, wird das Paradies betreten. 

Allah fordert uns im Koran auf ihn mit seinen Namen anzurufen, zum Beispiel im Dua(Bittgebet).

Sure 7 Vers 180: Und Allahs sind die Schönsten Namen; so ruft Ihn mit ihnen an.

Von den 99 Namen ALLAHs stehen 84 wörtlich im Heiligen Qur'an und werden insgesamt 1.286 Mal erwähnt. Du brauchst also nur eine Seite des Korans aufzuschlagen und du findest schon mindestens einen Namen.

Die 99 schönsten Namen findest du zum Beispiel hier aufgelistet: http://www.eslam.de/begriffe/n/neunundneunzig_schoenste_namen.htm

Kommentar von josef050153 ,

Allah hat 99 Namen, einhundert minus einen. Wer immer sie lernt, wird das Paradies betreten.

Hier hat sich Mohammed geirrt. Gott hat 100 Namen. Aber dass er auch Vater ist, hat Mohammed nicht begriffen.

Kommentar von AbuAziz ,

Muhammad hat sich nicht geiirt. Und Allah ist kein Vater, er ist Allah und sonst nichts. Dass du das nicht begreifst, oder begreifen willst,  macht aber nichts, du wirst es eines Tages begreifen, dann ist es aber vielleicht zu spät. Allah möge dich rechtleiten.

Kommentar von reginax33 ,

"Der Gnädige", "der Allmächtige" etc. sind Titel, AbuAziz. Das ist genauso wie ich zum Beispiel sagen würde : "Hallo Junge", anstatt Hallo Abdulhameid. PS: Es war nicht meine Absicht Gott zu beleidigen und das weiß er auch.

Kommentar von AbuAziz ,

@reginax33

Wieder ist dein Kommentar nicht richtig. Die Namen Allahs sind keine Titel. Sie sind die Eigenschaften Allahs. Allah hat keine Titel.  Und wenn du mehr über die Namen Allahs wissen möchtest, dann schau einfach hier:

http://www.islam.de/73.php

http://www.eslam.de/begriffe/n/neunundneunzig_schoenste_namen.htm

http://www.tauhid.net/cybernamen.html

Kommentar von Roentgen101 ,

Muslime rufen den Namen Gottes nicht an! Sie kennen ihn nur, Gottes Name ist Jehova!

Antwort
von josef050153, 19

Du hast recht, heute würden wir Namen wie 'Der Allmächtige' als Titel bezeichnen. Lass dir von Anhängern des Islamischen Staats da nichts anderes einreden.

Die Männer sind die Verantwortlichen über die Frauen, weil Allah die einen vor den andern ausgezeichnet hat und weil sie von ihrem Vermögen hingeben. Darum sind tugendhafte Frauen die Gehorsamen und die Geheimnisse mit Allahs Hilfe wahren. Und jene, von denen ihr Widerspenstigkeit befürchtet, ermahnt sie, laßt sie allein in den Betten und schlagt sie. Wenn sie euch dann gehorchen, so sucht keine Ausrede gegen sie; Allah ist hoch erhaben, goß.

Sure 4:34

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community