Frage von jo3107, 41

Steht folgendes im Führungszeugnis?

Ich bin 17 Jahre alt und als ich 15 war habe ich einmal einen großen Fehler begangen. Ich habe einen Ladebdiebstahl begangen und wurde erwischt. Nun zu meiner Frage, ich fange bald eine Ausbildung an und muss dort nun ein erweitertes Führungszeugnis vorlegen. Ich habe damals absolut keine Strafe bekommen, keine Sozialstunden, etc. , der Polizist hat damals auch gesagt das er es nicht weiterleitet, da ich Einsicht hatte und es meine erste Tat war.

Steht das im Führungszeugnis oder nicht?

Vielen Dank und liebe Grüße

Antwort
von Kleckerfrau, 28

Nein, da stehen nur Verurteilungen drin. Wenn du zu nichts verurteilt wurde, es nicht mal zur Anklage kam, brauchst du dir keine Sorgen zum machen.

Antwort
von Lumpazi77, 22

Wenn der Polizist das nicht weitergeleitet hat, dann steht nichts davon drin

Antwort
von A123mir, 15

Hallo!
Du wirst nach erst als Vorbestraft bezeichnet, wenn du vor einem Gericht zum schuldig gesprochen wirst.
Aber da deinen Fall nicht weitergeleitet wurde, bist du, gesetzlich gesehen, nicht vorbestraft.

LG

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community