Frage von blueberry1995, 155

Steht er auf sie oder übertreibe ich?

Hallo,

mein erster Freund (ich 19, er 20) wohnt in einer anderen Stadt, dort studiert er. Er wollte mir seine Studienkollegen vorstellen, hatten schon ein Treffen abgemacht. Nunja, er meinte dann, dass eine Freundin, ich habe sie zwei mal gesehen, bei ihm in der Nähe ist, weil sie gerade im Ausland wohnt und es sozusagen die letzte Chance wäre sie zu treffen, weil er sie sonst vielleicht nie wieder sieht. War ok für mich, haben das Treffen verschoben. So und bitte verurteilt mich jetzt nicht, diese Freundin von ihm, schreibt mit ihm auch im WhatsApp und habe mir mal den Verlauf durchgelesen. Er fragte sie, wie es mit den Männern dort im Ausland laufen würde und sie schrieb, dass sie jemanden kennengelernt hat und irgendwann hat er dann einmal gefragt, ob die jetzt zusammen wären. Anschliessend so ein paar Tage später hat sie irgendwie was mit Sex angedeutet, aber sehr indirekt, von wegen so schlimm ist es gar nicht auf einer anderen Sprache Sex zu haben, ging anscheinend um einen Dialekt. Und er meinte dann nur:" Ohhh was willst du mir damit jetzt sagen Breites Grinsen Breites Grinsen Breites Grinsen Hast du es getan?"

Also so voll interessiert gefragt, ob sie jetzt Sex mit dem Typen hatte. Dann fragte er nur noch: Darf ich dich mal was persönliches fragen: "War das dein erstes mal?" und dann haben sie sich darüber ausgetauscht. Er war auch daran interessiert wie es gewesen ist... Irgendwann später im Chatverlauf hatte er sie dann nochmal gefragt welche BH-Größe sie denn tragen würde. Er schrieb: "Meine Freundin hat ja D, aber bei dir müssen sie ja noch viel größer sein".

Er interessiert sich anscheinend sehr für sie oder wie kann ich das deuten? In anderen Chatverlaufen habe ich gelesen, dass er manchmal andere Freundinnen fragt, wie es dieser Freundin denn so geht... Was sie macht usw. Sie haben jetzt eine Zeit lang nicht mehr geschrieben, aber wenn sie schreiben, dann ist das immer ein sehr reger Austausch. Naja, zum Glück wohnt sie im Ausland. Findet ihr das schlimm oder interessiert er sich einfach nur als Freund für sie? Ich kann das nicht verstehen, warum er sie solche Sachen fragt. Habe ihn nicht drauf angesprochen, weil es ja nicht akut ist...

Antwort vom Psychologen online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Frage. Kompetent, von geprüften Psychologen.

Experten fragen

Antwort
von boeserApfeltee, 83

Er scheint so, als wäre er nicht interessiert an ihr. Das mit der BH Größe klingt für mich auch etwas komisch.

Vielleicht sind sie enger befreundet, als du denkst? Da könnte es durchaus normal sein solche Fragen zu stellen.

Kommentar von blueberry1995 ,

Mhm keine Ahnung, ich glaube sie sind einfach gute Freunde... Aber mir wird es nicht klar, warum er nach ihrer BH-Größe und nach ihrem ersten Mal und allem fragt... Das ist so komisch.

Kommentar von boeserApfeltee ,

Komisch finde ich das auch.

Aber Freundschaften sind eben manchmal etwas abgedreht. 

Antwort
von 1Friend4u, 66

Dafür das es nicht akut ist, machst du dir doch ganz schön Gedanken, denn die Nachrichten lesen wirkt nicht grad 100pro Vertrauen. Hee is aber kein Vorwurf. Also so wie du beschrieben hast, denke ich mal das es reine Neugier am Leben und Verhalten der Freundin (isv Freundschaft) ist, sehr offene Gespräche (Chat), gegenseitig vertrauend. Er fragt höflich, also will ihr nicht grad zu nahe treten. So kannst du eigentlich recht beruhigt sein. Ich seh zb auch kein Problem darin mich mit ner guten Freundin über sonstwas an sehr nahen Dingen zu unterhalten und nichts im Hinterkopf schwirrt.


Antwort
von djNightgroove, 29

Wenn sie sich lange kennen, ist es gut möglich, dass sie als Freunde über sowas reden. Sprichst du denn nicht mit deinen Freunden über Sex? Wenn eine Freundin von dir ihr erstes mal gehabt hätte, hättest du wahrscheinlich auch gefragt "Und, wie wars?" Ich finde da nichts Schlimmes dran.

Außerdem sehen sich die beiden nicht, da ist es durchaus normal, dass man mehr schreibt als mit Leuten, die man auch persönlich treffen kann. Hör lieber auf, seine Nachrichtenverläufe zu lesen, erstens gehört sich das nicht, kann das Vertrauen in einer Beziehung empfindlich stören, wenn es rauskommt, und zweitens machst du dir einen Kopf um Dinge, die du dann reininterpretierst. Wenn du etwas wissen willst, dann REDE mit deinem Freund.

Antwort
von minticious, 62

Ich finde das gar nicht ok! Diese Smileys bei der Frage, ob sie es nun getan hat... Mysteriös. Man könnte ja meinen, dass er ahnte, dass sie Jungfrau war und es nun interessant fand, ob sie es denn nicht mehr ist. Zwar ist das auch schon grenzwertig, aber nunja...

Jedoch wertet er dann deine Brüste ab, indem er ihre aufwertet! (Ich nehme mal an dein Freund mag, wie die meisten Typen, große Brüste) Nun sagt er, dass deine zwar D sind, ihre aber größer sein müssten, weil er ihre Brüste schon beobachtet hat blabla.

Stell dir vor du schreibst mit einem Typen "ja mein Freund hat zwar kp 15cm, aber dein Ding Dong ist doch sicher größer"... Sowas geht doch gar nicht!

Stell ihn zur Rede! Sollte er dann darauf ablenken, dass du in sein Handy geschaut hast (so wie es in dem Moment wohl einige tun würden), dann ist erst recht was faul!

Kommentar von blueberry1995 ,

Ja, so hat es sich auch gelesen. Er war daran ziemlich interessiert. Ich frage auch keinen guten Freund auf diese Art, ob er jetzt Sex hatte. Das kann man auch anders fragen und in diesem Zusammenhang für mich auch sehr mysteriös. Keine Ahnung, wo da die Grenzen sind, aber für mich sind sie leicht überschritten, auch wenn es evtl. nur freundschaftlich war, leider... Naja, ich spreche ihn drauf an. 

Kommentar von 1Friend4u ,

Trotzdem, entweder vertraut man dem Partner oder nicht, ... und wenn er nix zu verbergen hat, das empfindliche Vertrauensverhältnis KANN wegen lesen der ganzen Nachrichten gestört sein und wenn er was zu verbergen hat wird er es dann erst Recht heimlich machen. Hypothetisch, wenn ich was verheimlichen wollte, würde ich zb die Nachrichten löschen oder vor fremdem Zugriff schützen.

Kommentar von minticious ,

Finde es eh behindert, dass Partner es nicht gut finden, wenn man an ihr Handy geht.
Wenn sie nichts zu verheimlichen haben, dann sollte denen das doch egal sein!
Immer dieses Drama um "jaaa das ist meine Privatsphäre" und so ein Quatsch.
Vor allem wenn man später mal verheiratet ist und Kinder hat, passt sowas gar nicht mehr in die Beziehung!

Kommentar von djNightgroove ,

Jetzt mal ernsthaft, wie kommst du auf so eine Idee? Es gibt schließlich auch ein Briefgeheimnis, du darfst keine Post von anderen öffnen. Wer seinem Partner vertraut, geht nicht an sein Handy, und wer das nicht tut, sollte lieber die Beziehung beenden, dann hat das ganze eh keinen Sinn.

Kommentar von herbort ,

Bitte.. lass dir bloß nichts einreden! 

1. frage ich gute freundinnen auch mal nach der brustgröße, besondere liebesfilme oder was auch immer. wenn man nicht gerade in einer katholischen kirche groß geworden ist haben die wenigsten ein problem damit. warum? neugierde.. 

2. lass den quatsch mit dem chatverlauf lesen. es gibt wirklich nichts schlimmeres als das. 

3. dieses "Jedoch wertet er dann deine Brüste ab, indem er ihre aufwertet!" ist typisches frauendenken. die wenigsten kerle werden sich bei größeren brüsten denken "man sind die brüste von meiner freundin schlecht" 
brüste sind wie bier. ein großes bier ist genauso gut wie ein kleines :D 

4. hat nichts mit dem thema zu tun. ich kenne wenige die wirklich große brüste mögen (kommt natürlich darauf was man als groß bezeichnet). b-c in der regel. nur mal so am rande :D 

5. das mit dem ding dong... 
wenn ich sage "ja mein Freund hat zwar kp 15cm, aber dein Ding Dong ist doch sicher größer" ist das für mich viel intimer als wenn ich über die brustgröße meiner freundin spreche. ich renne ja nicht permanent mit einen erigierten ding dong durch die stadt wo man sowas erahnen könnte. für mich ist die größe einer frauenbrust auch kein anderes thema als der umfang meines oberarms / oberschenkels. aber das sage ich nur als kerl :) 

6. stell ihn nicht zur rede und mach dir über sowas keine gedanken! die nachrichten deines freundes zu lesen ist ein absolutes tabu. vertrau ihm einfach. 

Kommentar von Pheasant ,

@3. negativ. Ein großes Bier ist immer die bessere Wahl. Genau wie ein großes Schnitzel oder ein größerer Motor im Auto :D

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community