Frage von sunshinePCA, 21

Steht er auf mich und wie kann ich ihm zeigen dass ich NICHT in ihn verliebt bin?

Hallo Leute, ich bin 13 Jahre alt und in der 8. Klasse. Vor 2 Wochen war ich mit meiner Klasse auf Kennlernfahrt. Am ersten Abend gab es Abends ein Lagerfeuer, und wir saßen alle da zusammen. Nach einiger Zeit sind die meisten auf ihre Zimmer oder weiter weg vom Lagerfeuer gegangen. Und später saßen dann nur noch meine Freundin und mein Sitznachbar auf der Bank.(und auf der anderen Seite vom Feuer eine andere Klasse) Mein Nachbar und ich haben dann angefangen zu quatschen(also über Schule, unsere alten Klassen usw.) Irgendwann ist meine Freundin dann zu den Anderen aus meiner Klasse gegangen. Und wir haben noch weiter geredet. Wir wurden dann auf unsere Zimmer geschickt und als ich dann in mein Zimmer gehen wollte waren meine Zimmergenossen nicht da. Deshalb bin ich dann zurück gegangen wo die Anderen waren um den Schlüssel für mein Zimmer zu holen. Als ich gekommen bin haben alle blöde Kommentare abgegeben über meinen Sitznachbarn und mich weil wir eben geredet haben. Ich habe das natürlich abgestritten da ich überhaupt nicht in diesen Jungen verliebt bin. Aber später ist mir aufgefallen dass er mich schon ziemlich oft angeguckt hat. Und auf unserem Zimmer hat mir dann meine andere Freundin erzählt, dass ein anderer Junge(der als mein Sitznachbar und ich am Feuer saßen zwischendurch gekommen ist und ihm etwas ins Ohr geflüstert hat) gesagt hat dass er zu meinem Nachbarn geflüstert hat "Na aber ran da" und da ist mir eingefallen dass mein Sitznachbar als der Junge das geflüstert hat gelacht hat. Und seit dem gehe ich ihm ( meinem Sitznachbarn) aus dem Weg, weil ich Angst habe dass er denkt ich wäre in ihn.

Und hier kommt meine Frage: Steht er auf mich? Und wenn Ja was soll ich dann tun bzw. ihm zeigen dass ich nicht in ihn bin? Danke schon mal für eure Antworten

Antwort
von Yellowpie, 21

hey :) Ich kann dir leider nicht sagen, ob er auf dich steht, aber wenn, dann gehe ihm etwas aus dem Weg. Sei trotzdem freundlich, aber kühl... und nicht flirten. Ich hoffe ich konnte dir irgendwie helfen, denn ich sprech aus Erfahrung :) Und mach nichts was du später bereuen könntest. :D

Kommentar von sunshinePCA ,

Danke. Ich habe auch vor ihm aus dem Weg zu gehen, nur da er mein Sitznachbar ist kann ich das leider nicht so gut.

Kommentar von Yellowpie ,

ah das habe ich total vergessen :o Wenn er dich etwas fragt, dann antworte nicht so ausführlich, sondern eher knapper :)

Kommentar von sunshinePCA ,

OK Danke :)

Kommentar von Yellowpie ,

kein problem :)

Antwort
von HansHansen581, 10

Ganz ehrlich? Ich glaube dass er sich nur nett mit dir unterhalten wollte. Die blöde Bemerkung seines Kumpels hat nichts zu bedeuten, es war halt eher eine Stichelei. Behandel ihn nicht anders als die anderen Jungen. Falls er irgendwann zu dir kommt und sagt dass er dich liebt, dann sagst du ihm einfach die Wahrheit. Falls er nicht kommt, umso besser. :D

Antwort
von Interessierter7, 3

sag ihm, daß Du nichts für ihn empfindest und du nicht mit ihm was anfangen köänntest. Das muß er eben akzeptieren .

Antwort
von Ortogonn, 9

Sei einfach ehrlich zu ihm. Macht es nicht so kompliziert.

Sag einfach, dass du ihn OK findest dir aber nicht vorstellen kannst, dass mehr als Freundschaft daraus wird.

Das ist weder unhöflich, noch fies oder mobbing oder irgend etwas in der Art, sondern viel besser als sich drum herum zu drücken und jmd versuchen aus dem Weg zu gehen (was für alle Betroffenen nur zusätzliche Mühen bedeutete)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community