Frage von rocky1995, 17

Steht einem ein eigener Betriebsrat zu?

Wir sind eine externer Reinigungsdienstleister bei einer hiesigen Firma. Der externe Betrieb hat einen Betriebsrat der nicht bei uns vor Ort ist. Wir haben vor 2 Jahren einen eigenen Betriebsrat gewählt. Nun will die Objektleitung das der Betriebsrat vor Ort nicht mehr exestieren soll, weil angeblich zu hohe Kosten usw. Ist das überhaupt rechtens oder haben wir Anspruch auf einen eigenen BR?

Antwort
von Hexle2, 9

Was die Objektleitung will oder nicht, spielt keine Rolle.

Wenn der Wahlvorstand vor zwei Jahren festgestellt hat, dass Ihr wahlberechtigt seid, ist der gewählte Betriebsrat auch für Euch zuständig. Ansonsten hättet Ihr ja gar nicht wählen dürfen.

Den Betriebsrat gibt es und der AG muss sich damit abfinden. Ihr braucht keinen "eigenen" Betriebsrat, Ihr habt einen. Viele AG jammern über die Kosten eines Betriebsrats. Was glaubst Du, wie viele Betriebsräte es noch geben würde, wenn ein AG diesen nicht mehr will? 

Zum Glück gibt es da das Betriebsverfassungsgesetz. Legt dem AG mal den § 119 vor.

Antwort
von Schmackofax, 9

Ich weiß nur, es gibt ein Mitarbeitervertretungsgesetz welches für Öffentliche Arbeitgeber gilt.. Du könntest dich bei der zuständigen Gewerkschaft erkundigen oder bei der Industrie- und Handelskammer. Da steht genau drin, wie der Betriebsrat geregelt ist.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten