Frage von Calypsolie, 49

Steht ein Schizophrenieausbruch bevor?

Also, mein Anliegen betrifft meinen Großvater. Er hatte früher so einige psychotische Phasen, hat sich zwei Jahre in stationärer Behandlung befunden, aber alles schien mit Medikamenten in den Griff bekommen zu sein. Bis jetzt. Denn als ich ihn gestern besucht habe, hat er sich wirklich seltsam benommen. Am Tag davor hat er mich angerufen, er habe Verstopfung und bräuchte Hilfe. Ich habe ihm gesagt, er solle doch mal einen Arzt aufsuchen und sich durchchecken lassen. Das hat mein Großvater auch getan, aber er hört nicht auf den Arzt, der meinte alles wäre eigentlich okay. Er hat daraufhin viel zu viele Abführmittel genommen und dann am nächsten Tag verkündet er wäre krank und hätte Durchfall. Als ich also am Freitag bei ihm war, hat er gerade geschlafen, ist dann aufgewacht und war sehr seltsam. Seine Pupillen waren sehr klein, er wankte und schwankte, wäre beinahe umgefallen, redete extrem wirres Zeug und wollte die ganze Zeit nach draußen gehen. Seine Augen haben irgendwie durch mich hindurchgeschaut und sein Blick war ganz glasig und abwesend. Er zog sich so halb an und ist dann einfach nach draußen gegangen, hat eine Cola getrunken, geraucht und sich dann wieder hingelegt, als wäre nichts passiert. Meine Frage jetzt also: Steht wieder eine Psychose an? Oder könnte es eine andere Krankheit sein? Deutet das vielleicht sogar auf Drogeneinfluss hin?

Antwort vom Psychologen online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Frage. Kompetent, von geprüften Psychologen.

Experten fragen

Antwort
von Eileithyia, 19

Gut möglich, dass er unter Drogen stand. An einen psychotischen Schub erinnern mich deine Schilderungen auch. Suche unbedingt Arzt oder Therapeuten auf, wenn es zu krass wird, 112 oder 116117. Gute Besserung an deinen Opa und ich wünsche euch beiden alles Gute!

Antwort
von DonCreeg, 49

Nein, eher etwas anderes^^ Schyzophrenicblog ist er auf alle Fälle nicht!

Kommentar von picassoratio ,

Was schreibst du denn für Müll? Jemand ist besorgt um seinen Opa,und du machst es lächerlich!

Ich bin Altenpflegerin und deshalb kann ich erkennen,dass es ernst ist! Man sollte diesen Mann niemals alleine lassen!

Oder ich weiss nicht,was Schyzophrenicblog heisst.

Klär mich auf,bitte!

Ich bin immer offen für Neues!!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community