Frage von General001, 5

Steht der genitivus pretii immer mit einer Form von esse bzw. mit einem Verb des Einschätzens?

Er unterscheidet sich doch vom QUALITATIS nur weil er einen Wert bezeichnet? Denn die Übersetzungen der beiden Genitive sind sehr ähnlich.

Expertenantwort
von Volens, Community-Experte für Grammatik, Latein, Sprache, ..., 5

Du machst dich verrückt, wenn du dich an sämtliche Definitionen klebst.
Ein Überblick darüber ist ja gut, aber eine sklavische Unterordnubg bei grammatischen Funktionen läuft häufig der flüssigen Übersetzung diametral zuwider.

Das ist bei jeder Sprache so, auch bei Deutsch.

Wenn du in ein Geschäft gehst, fragst du z.B. "Was macht das?"
In Wirklichkeit macht da keiner irgendetwas, du willst ja nur den Endpreis wissen.

Wer dies in eine andere Sprache übersetzen will, muss sicher die direkte Übersetzung des Verbs "machen" vermeiden. Sprache hat etwas mit Empfinden zu tun. Es ist immer gut, bei Übersetzungen erst herauszubekommen, wie der Autor es im Zusammenhang gemeint hat, bevor man sich um die grammatischen Feinheiten kümmert, die sicher wichtig sind, aber vordergründig oft nicht sonderlich weiterhelfen.

Das war eine Antwort auf alle deine Fragen!
Und es sind ja viele.

Antwort
von eleteroj3, 4

Genitivus pretii

Der Genitivus pretii steht nach den Verben des (Be-)Wertens und Wertseins in Form von Quantitätsadjektiven. Dazu zählen:

esse, fieri gelten, wert sein

aestimare, existimare, putare, ducere   schätzen, für wert halten, achten

Das Quantitätsadjektiv steht im Genitiv Neutr. Sg. und macht dann also den

Genitivus pretii

aus:

aliquid magni, parvi, tanti, nihili est   etwas ist viel, wenig, so viel, nichts wert

Mea mihi conscientia pluris est quam omnium sermo.

Mein Gewissen ist mir mehr wert als das Gerede aller Leute.

Quanti id est? Wie viel ist es wert? ~ Was kostet das?

Commii auctoritas in his regionibus magni habebatur.  Das Ansehen des Commius wurde in diesen Regionen hoch gehalten.

Außerdem steht er bei Verben der Kaufhandlung, jedoch nur bei Vergleichen und Fragen:

aliquid pluris emere  etwas für mehr kaufen ~ etwas teurer kaufen.

Quanti hoc vendidisti?  Für wieviel hast du das verkauft?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community