Frage von Zetayer, 57

Steht das was in der schulakte über mich steht, in die Geschichte ein?

Wird es immer gespeichert so das auch noch nach 50 Jahren darauf zugegriffen werden kann?

Expertenantwort
von Willibergi, Community-Experte für Schule, 18

Wenn ich mich recht entsinne, müssen - zumindest hier in Bayern - die Schulakten 5 Jahre nach Abschluss der Schule vernichtet werden. ^^

Ich hoffe, ich konnte dir helfen; wenn du noch Fragen hast, kommentiere einfach.

LG Willibergi

Kommentar von Zetayer ,

wann bist du von der Schule raus?

Kommentar von Willibergi ,

Vor etwa 13 Jahren.

Meine Akte dürfte nicht mehr vorhanden sein - meine nicht immer guten Taten sind also hoffentlich vergeben und vergessen. ^^

Raus aus der Schule bin ich allerdings immer noch nicht, und das wird die nächsten 30-40 Jahre (hoffentlich) auch so bleiben. ;)

LG Willibergi

Antwort
von marina2903, 31

nur bwenn du etwas ungewöhnliches geleistest hast oder etwas erfunden hast

Antwort
von unddannkamessah, 38

Nein, was bleibt sind Zeugnis und ggf Führungszeugnis bei der Polizei.

Antwort
von Leonie1213, 31

Irgendwann werden die alten Akte weggeworfen, wenn sie niemand mer braucht... ;D

Antwort
von julianjunity, 31

Ich denke, nach ca. 10 Jahren ist das weg...

Kommentar von Zetayer ,

wie alt bist du?

Kommentar von julianjunity ,

Warum?

Kommentar von Zetayer ,

will wissen wie aktuel deine info ist.

Antwort
von JannickHilft, 14

In Hessen müssen alle Akten 50Jahre lang aufgehoben werden

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten