Frage von Diananana, 52

Steht das im polizeilichen Führungszeugnis?

Kurz und knapp. Mit 14 bin ich beim Diebstahl erwischt wurden. Eingestellt.

Mit 15 wurde ich nochmal bei Diebstahl erwischt. 25 sozial Stunden. Ohne Gericht

Mit 17 nochmal leider. Vor Gericht 50 sozialstunden bekommen.

Ich weiß, ich weiß das war nicht gut aber habe draus gelernt & werde es nie wieder machen auch wenn ihr mir jetzt bestimmt nicht glaubt..bin nebenbei 18 Jahre alt.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von skyfly71, 40

Nein. In Deinem Führungszeugnis steht "Keine Eintragungen"

Als Jugendlicher bekommt man einen Eintrag im Führungszeugnis frühestens dann, wenn man ein Gefängnis von innen gesehen hat ("Jugendstrafe"). Nicht mal ein Arrest reicht dafür aus.

http://www.gesetze-im-internet.de/bzrg/__32.html

Antwort
von RKuchenbuch, 36

Du musst unterscheiden zwischen einem "Behördenführungszeugnis", da ja, und einem "normalen" Führungszeugnis, da nein.

Antwort
von rofl07, 50

Ja, weil du 14 warst, wird dieses im polizeilichen Führungszeugnis genauso wie die anderen Diebstäle mit 15 und mit 17, so dass im polizeilichen Führungszeugnis 3 Diebstäle drin stehen, was es nicht gerade einfach macht, einen Job zu finden, weil ein Arbeitgeber keine Vorbestraften einstellt, weil er sich gar nicht mehr sicher sein kann, ob derjenige nicht eine Wiederholungstat verübt, vor allem wenn man schon Wiederholungstäter/in ist.

Kommentar von Diananana ,

Stand nix drin .. 

Antwort
von A123mir, 18

http://www.gesetze-im-internet.de/bzrg/__34.html

Antwort
von Roland12345678, 52

ja denn du warst über 14

Kommentar von Diananana ,

Stand nix drin..

Antwort
von oppenriederhaus, 35

Steht das im polizeilichen Führungszeugnis

nein.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community