Frage von Melody789, 81

Stehen wirklich soviele Männer auf Frauen mit kindlichen Gesichter?

Habe das grade gelesen und bin etwas irritiert und gleichzeitig leuchtet mir so einiges auf.Ich selbst werde immer als niedlich, süß angesehen. Bis zu einem gewissen Alter find ich das auch ok. Aber nun bin ich 21 und mir wird immer noch (selten) aus Spaß in die Wangen gekniffen und hatte schon oft das Gefühl nicht ernst genommen zu werden. Muss mich also oft behaupten. Wenn ich so an meine Beziehungen zurück denke hatte ich meist jemand der besonders fürsorglich war, alles für mich bezahlen wollte (hab ich aber nicht zugelassen) oder auch vieles was ich erledigen musste übernehmen wollte. ich weiß das das bei Männern was mit "Beschützerinstinkt" zutun hat. Und jetzt wo ich rundlicher im Gesicht bin, bekomme ich das oft gesagt, dass ich ein kindliches Gesicht habe. Nun wollte ich mal die Männer hier fragen, ob ihr das attrativ findet oder eher das Gegenteil. Freu mich über Antworten. Danke

Antwort
von Herb3472, 81

Es mag schon sein, dass da was dran ist. Ganz allgemein werden ja Frauen als das schöne Geschlecht bezeichnet, und es mag durchaus sein, dass die durchschnittlich weicheren Gesichtsformen von Frauen Assoziationen zu einem kindlichen Gesicht wecken. Wir finden ja auch Tiere hübsch, deren "Gesicht" Merkmale von kleinen Kindern aufweisen (große Augen, Stupsnäschen, kleiner Mund,...)


Antwort
von Finda, 55

Das was du bei deinen Partnern auslöst hat weniger etwas mit deinem Aussehen zu tun als mit deinem Verhalten.
Wenn du dich passiv und schwach zeigst, ziehst du Männer an, die dir den Weg zeigen und dich beschützen und umsorgen werden.
Wenn du für dich selbst sorgen kannst und das auch ausstrahlst, wirst du einen Partner haben, mit dem du auf Augenhöhe leben kannst.
Dein Gesicht kann dabei aussehen wie ein Babyface oder wie eine 100 jährige. Das tut nichts zur Sache.

Kommentar von Melody789 ,

Grade weil ich so "niedlich" aussehe, zeige ich mich stark und unabhängig. Ich lasse mich auch nicht von Männer einladen und bezahle meine Sachen selbst. Ich denke auch das mich viele unterschätzen. Klar gibts auch Zeiten wo es mir nicht gut geht, aber auch da versuche ich klar zumachen, dass ich zurecht komme. Unabhängigkeit ist mir am Wichtigsten.

Antwort
von Melody789, 49

Merke selbst, dass das wohl die wenigsten zugeben würden :D

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community