Frage von Mathekrueppel, 41

Stehen Rechtspfleger beim Amtsgericht unter Schweigepflicht?

Hallo, Ich habe eine Antwort von einem Rechtspfleger erhalten, nachdem ich einen Antrag an das Amtsgericht gestellt habe. In der Antwort des Rechtspflegers stand dass er zunächst mein Zeugnis benötige. Das habe Ich dann auch gemacht und ihm dann im Anschreiben gesagt: "Lassen Sie sich nicht von den 6 Punkten in Biologie abbringen [...] Meine Biologie Lehrerin mag keine satirischen Witze über Veganer" Als Ich das geschrieben habe fand ich das äußerst amüsant, jetzt immer noch. Ich habe jetzt die Befürchtung, dass sich der Herr Rechtspfleger bei der Lehrerin meldet. Aber die stehen doch bestimmt unter Schweigepflicht oder nicht? Wenn meine Lehrerin das herausfindet könnte Ich ein Problem bekommen. :-)

Antwort
von Ronox, 19

Mal abgesehen davon, dass er besseres zu tun hat, als dich bei deiner Lehrerin zu denunzieren, kann er als Gericht natürlich nicht den Inhalt von dienstlich erhaltenen Briefen ohne Weiteres Dritten zugänglich machen. Ein Problem in Hinblick auf seine Entscheidung könntest du nur haben, wenn er ebenfalls Veganer ist.

Kommentar von Mathekrueppel ,

Du sagst es. Wie sagt man so schön: No Risk, No Fun. Aber jetzt mal im Ernst... Veganer verlieren so schnell die Fassung wenn man nur mal ein paar Jokes reißt... allein deswegen gehören die verarscht. #fürAtom #EinHerzFürMassentierhaltung

Antwort
von Reanne, 33

Er wird die Lehrerein nicht kontaktieren und er wird auch Deine Ausführungen nicht amüsant finden, deswegen erhälst Du eine Absage.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten