Frage von gandalf8989, 10

Stehen mir als Ferienjobber mehr als 10€/Std. im Baugewerbe zu?

Hallllo,

also folgendes: Bin das Jahr mit der Schule fertig geworden und jobbe momentan als Spengler-Bauhelfer. Dafür bekomme ich 10€ die stunde, was eigentlich nicht schlecht ist. Ich bin mir aber auch wegen etwas anderem nicht sicher, ob die so ehrlich zu mir sind. Auch als Ferienjobber stehen doch einem 2 Tage Urlaub pro Monat zu, mit 50% Urlaubsentgelt oder?

Und wie ist das jetzt genau mit dem Stundenlohn? Im Baugewerbe gibt es doch einen allgemeinverbindlichen Tarifvertrag mit einer Vergütung von über 11€ pro Std. Gelten die für mich als frischen Abiturienten nicht ??? oder gilt dies nur für sozialversicherungspflichtige Arbeiten????

Wäre sehr dankbar wenn mich jemand aufklären könnte, mir Seiten zum informieren oder Ansprechpartner vermitteln könnte ;)

MfG

Antwort
von wilees, 2

Bei Schülern und Schulabgängern sieht der TV Mindestlohn (Baugewerbe) im § 1 Abs. 3, Satz 2 Nr. 1 und 2 vor, dass sie nicht zum Branchenmindestlohn (Bauhauptgewerbe) zu erfassen sind im Falle von:

das erste Jahr nach Beendigung der Schule

Das heißt Du bekommst einen angemessenen Lohn.

Urlaubsanspruch: Auch Ihre kurzfristig Beschäftigen haben Anspruch ...

https://www.wirtschaftswissen.de › ... › Gehalt und Lohn › Geringfügige Beschäftigung

Inwieweit hier der TV auf die Urlaubsregelung - da auch der Mindestlohn für Dich nicht gilt - anzuwenden ist, kann ich Dir nicht sagen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten