Frage von 2KINGSs, 45

Stechen in der Lunge?

Guten Tag ich habe seit einen halben Jahr leichtes Stechen in der Lunge. Seit ungefähr einen Monat haben die Stiche auf der rechten Seite etwas stärker angefangen ich war gestern beim Arzt und er meinte ich bin komplett gesund keine Lungen Probleme nix Er meinte es kann am Rücken liege weil ich auf dem Bau seit 1 Jahr arbeite Hatte jemand damit Erfahrung? PS. Ich rauche seit zwei Jahren und bin 17 Jahre.

Antwort
von TheAllisons, 38

Könnten Auswirkungen vom Rauchen sein, und du solltest mal zu einem anderen Arzt gehen, dir eine zweite Meinung holen

Antwort
von Huflattich, 10

Höre das Rauchen auf dann werden sich die Beschwerden zurückziehen .Meist liegt es an Verspannungen des Rückens (eingeklemmte Nerven) aber dennoch kein Grund das Rauchen nicht aufzugeben 

Kommentar von 2KINGSs ,

aber was hat der runden mit der Lunge zu tuhen das verstehe ich nicht ?

Kommentar von Huflattich ,

Das hat dann eigentlich nichts mit der Lunge zu tun (ich meine wenn der Arzt sagt alles o.k.(?) ) sondern mit eingeklemmten Rücken-nerven die Schmerzen vorn im Brustbereich auslösen können z.B. durch schweres Heben, tragen etc  Alles verbunden.

Antwort
von Kati2205, 27

Mit so einem Stechen, entweder auf der rechten oder auf der linken Seite ist absolut nichz zu spaßen!
Gehe am besten zu einem anderen Arzt und hole dir eine zweite Meinung ein!

Ich bin wegen so einem Stechen, allerdings auf der rechten Seite, Abends mal in die Notaufnahme gefahren, da ich geheult habe vor Schmerzen.. Letzendlich hatte ich einen eingeklemmten Nerv!

Kommentar von Kati2205 ,

*auf der linken Seite

Antwort
von grisu2101, 13

Ja, und vor allem: Lass das Rauchen ! Den Sch.... braucht wirklich kein Mensch, und Du bist jung !!. Es kann sogar genau davon kommen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten