Stehen die Mehrheit der älteren Männer eher auf Junge Frauen?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Dafür gibt es eine ganz klare Erklärung, und zwar führt das auf die Urinstinkte der Menschen zurück:

  • Je jünger eine Frau ist, desto höher sind die Chancen, ein (gesundes) Kind zu gebären. Die Tage kriegt man so zwischen 9-19 Jahre. Sprich; Mit ungefähr 20 Jahren ist man mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit fruchtbar und hat die besten Voraussetzungen für ein Kind
  • Während die innere Fruchtbarkeits-uhr einer Frau mit dem alter abläuft, so sind Männer bis ins hohe Alter fähig, die Frau zu befruchten. Also spricht nichts gegen einen älteren Mann
  • Frauen wollen (wie auch in der Steinzeit) einen Mann, der gut beschützen kann. Ältere Männer haben mehr Erfahrung, und wirken somit attraktiver. 
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von minaray1403
11.10.2016, 21:52

Ich stimme dir zu, aber nicht jede Frau will Kinder. Also ist dieser Instink inzwischen überflüssig. Und ältere Männer können auch mit viel Pech ein missgebildetes Kind zeugen. Aber ansonsten richtig.👍

0
Kommentar von minaray1403
11.10.2016, 22:02

Breites Becken bei Männern = gesunde Geburt? ..alles klar..

0
Kommentar von minaray1403
11.10.2016, 22:19

Ich bin erstens nicht klein und zweitens dachte ich, dass er/sie meint das ein breites Becken beim MANN wichtig ist für die Geburt. Man darf sich ja mal verlesen.

0

Das ist dehalb so, weil Jugend Frische, Beschwingtheit, mehr erotische Ausstrahlung, schöneres Aussehen und mehr sexuelle Schwungkraft bedeuten. Hinzu kommen noch Romantik, weniger Berechnung dafür Neugierde, Bewglichkeit und größere Offenheit auf was Neues. Wer wollte da schon Nein sagen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vielleicht weil jüngere Frauen hübscher sind als ältere Frauen und es bei Männern andersrum ist.. Wobei es gibt auch alles andersrum.. Häufiger als du denkst.. Naja ich kann von mir sagen, dass ich ältere Männer bevorzuge aber Frauen gleichaltrig sein sollten.. Im Grunde eine schwierige Frage.. :/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von voayager
11.10.2016, 23:36

nee-nee, Kuchen, Brötchen und Obst möchte man auch frisch haben

0
Kommentar von minaray1403
12.10.2016, 09:24

Du kannst Menschen nicht mit Kuchen vergleichen.

0

Das ist so einfach.

Der Marktwert von Frauen steigt ab dem 16. Lebensjahr stark an und hat bei ca. 21 Jahren sein Maximum. Danach hält er sich auf hohem Niveau bis etwa 27 Jahren. Anschließend fällt er bis zum 30. Lebensjahr leicht ab. Ab dem 30. Lebensjahr fällt er steil ab, etwa bis zum 40. Lebensjahr. Er fällt dann weiter ab bis zu einem Alter, wo Männer eine Frau dann aufgrund weiblicher Reize nicht mehr wahrnehmen.
In Osteuropa oder vielen Ländern Asiens ist es für Frauen über 27 Jahre sogar nahezu ausgeschlossen, noch einen Partner zu finden.
Es gibt zwar auch viele Single-Männer über 30, aber die wünschen sich fast ausnahmslos eine Frau im Alter zwischen 20 und 30 - und bleiben lieber Single, wenn sie in der Altersklasse zwischen 20 und 30 keine Partnerin mehr finden.
Das erklärt den hohen Single-Anteil an der Bevölkerung.
Frauen versuchen zwischen 20 und 30 Jahren daher aus gutem Grund, eine dauerhaften Lebenspartner zu finden. Attraktive Frauen finden diese in kurzer Zeit ohne Schwierigkeiten und sind dann weg vom Markt

Der Mann schaut bei der Frau unbewusst auf die Fruchtbarkeit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Liegt in der Sache der Natur.

Ein junger weiblicher Körper kommt besser mit einer Schwangerschaft, Geburt, Nachwuchspflege etc. zurecht. Das ist z.B. ein Grund, warum junge Weibchen vom männlichen Geschlecht bevorzugt werden.

Im Gegensatz dazu stehen ältere Männchen für Schutz, Weisheit/Erfahrung, Macht etc. Was wiederrum die Weibchen anspricht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von minaray1403
11.10.2016, 21:54

Weibchen und Männchen? So redet man über andere Tiere.. Und inzwischen sind die Instinkte überflüssig, aber du hast Recht.

0
Kommentar von minaray1403
11.10.2016, 22:01

Eigentlich sind ja alle überflüssig.. Aber ja die sind noch da, aber nicht mehr so ausgeprägt ^^

0
Kommentar von minaray1403
12.10.2016, 10:34

Der Instinkt mit dem Kinder bekommen ist z.B. überflüssig.. Denn nur weil eine Frau ein breites Becken hat, will sie nicht gleich Kinder und junge Frauen machen in der Regel erst ihre Karriere heutzutage.
Und das mit Männern und Wissen/Schutz.. Als ob Frauen sich nicht selber beschützen können und als ob Männer intelligenter wären.. Eher das Gegenteil. Diese Instinktensind natürlich noch fest in uns, aber auch wenn wir drauf stehen, werden die oben genannten nicht mehr gebraucht. Außerdem gibt es auch viele, die auf das Gegenteil stehen. (Gehöre nicht dazu.)

0

"Stehen die Mehrheit der älteren Männer eher auf Junge Frauen?"

ja ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denke die stehen mehrheitlich auf Fussball und gemütliche Sommerabende. Ich kann aber nicht für die Mehrheit sprechen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Schnoofy
11.10.2016, 21:47

Das klingt aber ein wenig frustriert.

2
Kommentar von minaray1403
11.10.2016, 21:48

Ähm das ist eine klischeehafte Aussage. Es gibt auch andere, liebevollere Männer.

1

Ich bin 35 und stehe suf Frauen so von 35-48 😜

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von voayager
11.10.2016, 23:41

vor den Wechseljahren ist alles noch gebont, danach ist Schicht im Schacht im zweifachen Sinne des Wortes

0

Was möchtest Du wissen?