Frage von Kili123456789, 205

Stehen Buschwindröschen unter Naturschutz?

Antwort
von Luftkutscher, 138

In der Anlage 1 zur Bundesartenschutzverordnung ist das Buschwindröschen nicht aufgeführt. Somit handelt es sich bei ihm um keine besonders geschützte Art. Da es sehr häufig vorkommt, erscheint eine Unterschutzstellung nicht notwendig.     

Antwort
von Grauspecht, 96

Ja, lt. diesem Link stehen sie unter Naturschutz.
http://www.gartenjournal.net/buschwindroeschen-naturschutz

Antwort
von mbmama, 137

Ja, sie stehen unter Naturschutz.

Abgesehen davon würde ich persönlich die wunderschönen Pflanzen die uns die Natur beschert einfach mal da lassen wo sie sind und weder rupfen, zupfen, herausackern oder mit der Heckenschere vergewaltigen.

In der heimischen Vase oder dem Balkonkasten sind ihre Stunden gezählt, sie verblühen zeitnah. Darum lieber raus in die Natur und die Schätze suchen und vor Ort genießen. Dann sind die nämlich im nächsten Jahr mit Sicherheit an genau der Stelle wieder zu finden.

Kommentar von Kili123456789 ,

Ich reiße auch nicht gerne Blumen irgendwo raus, aber ich soll für Bio ein Hebarium machen und wenn ich das nicht tue, bekomme ich eine 6.

Kommentar von mbmama ,

Ach du Arme. Such dir ein paar Arten die nicht unter Schutz stehen und nimm davon je ein Exemplar, das kann die Natur verkraften.

Antwort
von sandra01, 119

http://heilkraeuter.de/sammelkalender/geschuetzte-pflanzen.htm

ich hoffe, das hilft dir weiter ;)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten