Stehe zwischen meinen Freund und meiner Familie?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Du bist sicher nicht die erste Person, die solche Probleme hat. Ich lese oft Fragen hier in diese Richtung und das Thema wird auch in den Medien immer öfter aufgegriffen.

Ich kenne deine Familie ja nicht, aber ich würde aus dem Bauch heraus raten, dass du zuerst einmal mit deiner Mutter redest. Von Frau zu Frau, auf Augenhöhe. Sie war selbst einmal verliebt und ist es im besten Fall immer noch. Sie wird hoffentlich verstehen, dass Liebe keine Religion kennt und sollte für dich nur wünschen, dass du glücklich bist. Wenn du sie auf der Seite hast, wird es vielleicht leichter, auch deinen Vater zu überzeugen.

Und dann kommt es noch stark auf deinen Freund an. Wenn du ihm wirklich wichtig bist, wird er einiges aushalten müssen, sollte dein Vater so reagieren, wie du das vermutest. Er kann zu dir kommen und sich deinen Eltern persönlich vorstellen - sowas macht IMMER Eindruck, egal ob Christ, Moslem, Hindu oder weiß der Kuckuck was. Wenn dein Vater deinen Freund persönlich sieht, ist er eben nicht mehr "irgendein Deutscher", sondern die Person, die du liebst.

Ich drücke dir die Daumen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Amaazingg
29.02.2016, 15:07

Mein Vater lebt nicht mehr. Meine Mutter ist sehr schwer zu überzeugen da es ihr sehr wichtig ist das ich bald jemanden nehme aus unserer Kultur. Und ich habe ältere Brüder. Mein Freund unterstützt mich auch und will die gerne kennenlernen, hat auch oft Ideen wie wir die überzeugen könnten aber ich kenne die besser und will einfach nicht alles schlimmer machen deswegen lehne ich das immer ab. Und danke ☺

0

Hallo!! :)
Diese Situation klingt nicht leicht. Ich kann gut verstehen, dass es sehr schwer für dich ist!! :(
Wie lange seit ihr den schon
zusammen?
Wie alt bist du?
Wenn ich fragen darf ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Amaazingg
29.02.2016, 15:02

Ja :( Ich bin 19 und wir sind fast ein Jahr zusammen

0
Kommentar von kklszjklm
29.02.2016, 15:22

Ok danke Also du bist erwachsen und deine Eltern können also, auch wenn sie wollen nichts machen, wenn du mit deinen Freud zusammen bist!! Klar, ist es schwer für dich es ihnen zu sagen, vor allem, wenn sie streng bei solch einen Sachen sind. Das ist echt ein sehr schwieriges Ding. Du musst es deinen Eltern so scgön kleinweise erklären, auch wenns sicher nicht leicht ist. Für den Anfang kannst du sie ja mal fragen, was sie davon halten würden, wenn du einen deutschen Freund hättest. Ich hoffe sie reagieren richtig, sie mögen dich bestimmt trotzdem noch total gern. Ich hoffe das Beste für dich!! Viel Erfolg 😘

0
Kommentar von Amaazingg
29.02.2016, 15:38

Lieb von dir, danke ❤

0
Kommentar von kklszjklm
29.02.2016, 19:17

Bitte gerne, ich hoffe ich konnte ein bisschen helfen!! ❤😙

0

Wir können dir das , selbst wenn wir wollten , nicht abnehmen. Sag es deinen Eltern einfach. Sie werden sich kurz aufregen aber es sind und bleiben deine Eltern und die werden dich sicher nicht wegen sowas weniger lieben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

das ist eine Entscheidung, die nur du treffen kannst. Ich habe aber eine Freundin, die bereits verheiratet ist und die Eltern ihres Mannes wissen überhaupt nichts von ihr. Das ist auch eine "Möglichkeit", jedoch finde ich das mehr als ... naja affig halt.

Wenn deine Familie dich liebt, dann wird sie deine Beziehung unterstützen. Der Glaube sollte m.M.n. nicht entscheiden, ob eine Beziehung eine Chance hat, oder nicht. Wichtig ist, dass ihr euch liebt, er dich gut behandelt und ihm an deinem Wohl gelegen ist.

Soweit meine Meinung. Du darfst dich nicht in die Situation drängen lassen, in der du dich für eine der beiden "Seiten" entscheiden musst.

Gruß

Dennis

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Als ich dein Text gelesen hatte , dachte ich dann dass der Text auch von mir kommen könnte xDD ich war auch in der selben Situation wie du.. Meine Eltern wussten vorher auch nicht dass ich n deutschen Freund habe und Iwann erzählte ich einfach so dass ich n Freund habe. Als er dann meine Eltern kennengelernt hatte , sagten meine Eltern er soll, konvertieren .. Also ist er etz moslem ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Amaazingg,

ich stimme vollkommen ,,Offeltoffel " zu, Du solltest dringend mit Deiner Mutter sprechen, denn sie scheint Dich am besten zu diesem Thema zu verstehen.

Es wird sowieso bald oder später herauskommen, dass Du einen Freund hast.

Du brauchst deshalb beide nicht zu verlassen. Sage es einfach Deiner Familie ganz in einem ruhigem Gespräch, dass Du in einer festen Beziehung bist und diesen Mann wirklich liebst und Gefühle hast.

Deine Familie wird Dich schon nicht zerreißen und Verständnis für Dein Glück haben und Ihn auch akzeptieren.

MfG Angelika

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?