Frage von DasTalent98, 171

Stehe darauf Frauen beim Sex auszuliefern. Ist das bei vielen so?

Ist das ungewöhnlich, dass ich Frauen beim Sex gerne beleidige und runtermache und dominiere? Oder ist es etwas wovor Frauen Angst haben und ekelhaft finden?

Antwort
von melinaschneid, 80

Es kommt auf die Frauen an. Das ist im Bereich BDSM anzusiedeln. Und darauf stehen mehr Menschen als manch einer vermuten mag. 😉

Ob das jemand als eklig oder verstörend findet hängt viel davon ab ob derjenige diese Vorlieben teilt bzw. Es zumindest verstehen kann. Viele Menschen lehnen das an da sie nicht nachvollziehen können was jemanden daran erregt.

Antwort
von Hilfesucher1219, 65

Mein Freund macht das mit mir auch gerne mal. Sprech vorher unbedingt mit deinem Partner damit nichts schief geht.

Antwort
von lilacleonie, 117

Also ich fände es eher toll. ;) Ich denke aber das ist von Mensch zu Mensch anders.

Kommentar von S7donie ,

Ich fände es lächerlich wenn mein Freund das nötig hätte.

Kommentar von lilacleonie ,

Jedem das seine. Es gibt viele verschiedene sexuelle Fantasien auf dieser Welt. Solange sie nicht in Extreme ausarten ist das völlig normal und in Ordnung.

Kommentar von DasTalent98 ,

Was gefällt dir daran so? Denn umgekehrt mit mr würde ich das nicht machen lassen. :D vielleicht auch weil ich ein Mann bin.

Kommentar von lilacleonie ,

Könnte dich genauso gut fragen was dir daran gefällt Frauen während dem Sex zu dominieren. Ist halt einfach so. xD

Kommentar von DasTalent98 ,

Ja, ka die Macht. Ihr deutlich zu machen wer hier wenn sagt was zu tun ist. So in etwa :D

Kommentar von Mich32ny ,

Naja es gibt auch devote  MÀnner so ist es ja nicht.  Aber es wie so oft jeder mag nun mal was anderes  und hat andere Neigungen /Sexuelle  Vorlieben.  

Kommentar von DasTalent98 ,

Schrecklich devote Männer. Wie geht sowas 🙁

Kommentar von Mich32ny ,

Es gibt  nix was es nicht  gibt.  Du musst es ja nicht  mögen  ,  genau so wie es welche  gibt  die nicht  verstehen  warum  du gerne  Dominant  bist. 

Kommentar von lilacleonie ,

Solang ein Mann seine devote Art nur beim Sex hat ist das 'ne reine Fetischsache. Sobald die devote Art in der Beziehung vorkommt halte ich es auch nicht mehr für gut.

Kommentar von lilacleonie ,

tut mir Leid, ich war grade so in Gedanken und habe das verwechselt. Meinte eigentlich dominant und nicht devot.

Kommentar von DasTalent98 ,

Ne, jetzt hast du es schon geschrieben. 😅😂

Kommentar von lilacleonie ,

Ich bin nicht schizophren und ändere meine Meinung alle 2 Minuten. xD Das war total widersprüchlich gegenüber dem, was ich vorher geschrieben habe.

Kommentar von Mich32ny ,

Gute Antwort 

Kommentar von DasTalent98 ,

Ja, wirklicu eine sehr gute Antwort. :D

Antwort
von Hopeisneeded, 37

Also ich als Mädchen, würde es nicht gerade schön finden, wenn mich mein Freund während des Geschlechtverkehrs aufs übelste mit vulgären Worten beleidigen würde, dass geht mir dann schon unter die Gürtellinie. Etwas Dominanz ist aufregend und viele Frauen mögen sicher sowas, aber so ne Erniedrigung ist noch mal was anderes.

Kommentar von DasTalent98 ,

Okay, schade. :(

Kommentar von Hopeisneeded ,

Man fühlt sich einfach danach total "dreckig" und überhaupt nicht mehr "geliebt". Aber es gibt ganz sicher Frauen/Mädchen die nicht so empfindlich sind und auf sowas stehen.

Kommentar von DasTalent98 ,

Ja, das stimmt wohl. :)

Antwort
von ponyfliege, 48

das ist ein charakterzug, der zu gewalttaten - und zwar zu unerwünschter gewalt - gerade im sexuellen bereich führen kann.

jemand, der so ist, braucht immer extremere situationen für seinen sexuellen kick. das kann bis zum erdrosseln des sexualpartners führen.

natürlich gibt es auch frauen,die so was mögen. aber für sowas gibts regeln. der dominante part darf NIEMALS die kontrolle über sich verlieren. und da liegt die grosse gefahr. ich würde sagen - du brauchst tatsächlich mal ein paar sitzungen bei einem sexualtherapeuten, um zu sondieren, ob deine vorliebe noch im rahmen ist, oder ob du etwas daran ändern solltest, weil du gefahr läufst, zum gewaltstraftäter zu werden.

ich finde diese frage gerade in hinsicht auf deine neue frage (diskussion und siegen "müssen" in einer diskussion) sehr interessant. es scheint doch eine prägung zu sein, die deinen charakter bestimmt und sich durch dein ganzes verhaltensrepertoire zieht.

also - bei mir lassen diese beiden fragen allein schon deutlich die "rote lampe" aufleuchten. du solltest etwas unternehmen. du brauchst hilfe.

Antwort
von sonnenmaedxhen, 78

Also ich als Frau fände es überhaupt nicht toll. Aber das ist Ansichtssache das sieht jeder anders da musst du deine Freundin fragen :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten