Frage von WollsockenTV, 68

Stehe auf meine beste freundin hab sie vor einem Jahr gefragt und Korb kassiert?

An der Freundschaft hat sich wenig geändert. Meine gefühle für sie haben sich auch nicht verändert. Zu Karneval waren wir zusammen auf einer Feier sie hat zu viel getrunken ich habe sie mit einer Freundin zusammen nach Hause gebracht beim rausgehen habe ich mit ihr geredet ich habe gefragt wie viel sie genau getrunken hat damit ich ihre schmerzensgrenze kenne sie hat gesagt das war noch lange nicht ihre grenze da ha  ich gesagt doch und habe ihr erklärt das sie micht bei der verabschiedung 15 Sekunden lang umarmt hat. Dann sie nein sie liebt dich dann ich natürlich erstmal ja naklar haha und sie jo dann hab ich sie später abgeschrieben und gefragt ob sie das ernst gemejnt hat. Sie hat gesagt ne war nurn spaß. Kann es sein dass sie zuhause gemerkt hat das sie das nicht hätte sagen sollen und es deshalb als spaß aussehen lassen wollte? Wie soll ich weiter vorgehen?

Expertenantwort
von JZG22061954, Community-Experte für Liebe, 5

Deine beste Freundin auf die Du wie es scheint nach wie vor stehst, die war in erster Linie ziemlich zu gewesen und ergo das was sie in diesem Zustand so alles von sich gegeben hat, das ist absolut irrelevant. So wie Du den Zustand deiner besten Freundin beschreibst, da hat die auch zu Hause noch lange nichts gemerkt und ergo Du wärst ganz gut beraten auf alles das was sie in diesem benebelten Zustand so sagte keinen besonderen Wert zu legen. Falls Du dir etwas anderes als einen weiteren Korb davon versprichst, dann kannst Du deinen Versuch von vor einem Jahr auch gerne wiederholen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten