Steelseries Apex 350 funktioniert unter Ubuntu nicht, was kann ich tun?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

@AnimalGamer,

Danke für die wirklich sehr ausführliche Antwort, sie hat aufjedenfall
für mein späteres Verständnis geholfen.

Das ist doch ein guter Anfang, wenn etwas lehrreiches hängen bleibt :-)

Ich weis nicht wieso aber nachdem ich ein update ausgeführt habe... und den Computer neugestartet habe, ging sie aufeinmal.

Das ist doch eine sehr erfreuliche Nachricht wie ich finde.

Natürlich ohne die dazu gehörige Software aber

Eine Konfigurationssoftware wie das Windows Programm gibt es wohl eher nicht, es ist halt so das die Hersteller von Hardware leider nur an Treibern & Software für Windows-Systeme interessiert sind, allenfalls Apple-Systeme erhalten noch eine Unterstützung.¹

Mit dem Programm xinput kann man auf GNU/Linux Distributionen (wahrscheinlich auch auf anderen unix-artigen) Hardware konfigurieren, es ist nicht nur eine Informationssoftware wie lsusb. Siehe

man xinput

>sie funktioniert, die Multimedia-Tasten auch, also kann ich jetzt beruhigt weiter machen. Trotzdem nochmal danke für's helfen.

Die Ausgabe der zuvor genannten Kommandos würde mich aber dennoch interessieren, kannst Du die bitte hier posten:

xinput list --long "NAME_DES_GERÄTES"

Linuxhase

-------------------------------------------------------------------------------------------------

¹ Was ja an sich schon etwas paradox ist, da ja Apples OS-X und I-OS auch auf  einem unixoiden System (BSD)  basieren, ergo nicht so weit weg sind von der Kompatibilität wie bei MS-Windows.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo

als ich sie dann an meinem PC angeschlossen habe, bemerkte ich das sie unter Ubuntu 15.10 64bit garnicht erkannt wird

Was zeigen den:

lsusb

und

xinput list

wenn wenn Du die Kommandos ausführst?

und selbst das installieren der Software mit Wine hat nichts gebracht.

Das wäre ja noch schöner wenn man auf diese Weise Treiber installieren könnte. <Sarkasmus>

Dabei übersiehst Du aber das Treiber vom Kernel kommen (Kernelspace), während es sich bei wine bereits um ein Programm im Userspace handelt, das zudem nur eine Ausführungsschicht ist.

Linuxhase

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AnimalGamer
06.03.2016, 02:22

Danke für die wirklich sehr ausführliche Antwort, sie hat aufjedenfall für mein späteres Verständnis geholfen. Ich weis nicht wieso aber nachdem ich ein update ausgeführt habe (bevor ich das erste mal die Tastatur angeschlossen habe, habe ich schon eines gemacht) und den Computer neugestartet habe, ging sie aufeinmal. Natürlich ohne die dazu gehörige Software aber sie funktioniert, die Multimedia-Tasten auch, also kann ich jetzt beruhigt weiter machen. Trotzdem nochmal danke für's helfen.

0

Was möchtest Du wissen?