Frage von heartheart, 30

Steeht untn?

Hallo, ich brauche euren Rat. Undzwar hatte ich heute mein aller erstes Praktikum im Kaufland & muss sagen, es ist ziemlich anstrengend & garnichts meins. Wenn ich gewusst hätte, dass das so schlimm ist, hätte ich mir den Job auf gar keinen Fall ausgesucht. Als ich Zuhause angekommen bin, hatte ich Rückenschmerzen & Fußschmerzen, weil der Laden extrem riesig ist & man ständig nur laufen laufen laufen muss. Der Tag besteht nur aus laufen & das 8 Stunden! Ich habe viele in meiner Klasse die haben ihr Praktika nur bis um 13-14Uhr. Ich will da einfach nicht mehr hin. Viele sagen das musst du jetzt durch aber das will ich nicht weil der Job einfach nur ne Qual für mich ist vorallem weil ich das nicht gewohnt bin. Aber selbst dann wird es noch schlimm sein. & ich muss noch dazu sagen das ich oft das Gefühl habe, das die mich einfach nur hinhalten wollen sprich die wissen garnicht was ich tun kann & oft war ich nur am rum laufen & wusste nicht was tun. Die Mitarbeiter & die Chefin kommen mir auch unsympathisch rüber. Gefällt mir einfach nicht. Was gibt es für Möglichkeiten um das ganze zu lösen?

Antwort
von wilees, 2

Mach einen "hochwertigen" Schulabschluß, dann brauchst Du anschließend nicht im Einzelhandel zu arbeiten und mußt auch nicht den ganzen / jeden  Tag laufen.

Antwort
von Tueri, 5

Die einzige Möglichkeit, die mir einfällt, wäre ein Attest vom Arzt. Dazu musst du aber erst mal deinen Arzt überzeugen, dass diese Arbeit langfristig negative Auswirkungen auf deinen Körper hat. 

Wie lange dauert denn dein Praktikum noch? 

Eine Woche? Ist zum Durchhalten. 

Antwort
von casala, 3

hallöchen - praktikum ist kein wunschkonzert.

wenn man dich als praktikant nicht mit jeder aufgabe betrauen kann (mangels fachkenntnisse), ist leerlauf oftmals unausweichlich.

wenn die arbeit nicht dein ding ist, hast du zumindest in diesem "schnupperkurs" etwas gelernt - in dieser richtung nix weiteres tun. das ist wohl auch der sinn und zweck dieser praktikas.

durchziehen und weiter suchen - mehr geht nicht.


Antwort
von farnickl, 4

Brich ab und mach dein nächstes Praktikum beim nächsten "Hartz 4"-Bezieher - der hat auch nichts gemacht ausser das was ihm gefallen hat.

Kommentar von heartheart ,

Witzig

Kommentar von casala ,

nö - nicht witzig, sondern konsequenz, wenn man nur auf bequemlichkeit setzt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten