Frage von DieBohnenstange, 67

Steckbriefaufgaben/Mathe hilfe?

Ich habe 4 Gleichungen herausgefunden, die richtig sein sollten. Wie komme ich nun auf die 5te? Vorallem weiss ich nicht, wie ich das mit der y-Achse formal aufschreiben soll. (Bild angehängt)

Expertenantwort
von Volens, Community-Experte für Gleichungen & Mathe, 21

Wenn man alle 5 eingeben will, muss man dem Rechner auch zwei Gleichungen
b = 0
d = 0

mitgeben. Oder man schreibt gleich nur drei hin, indem man die Terme weglässt, die diese Koeffizienten enthalten.

Das ist sowieso besser, denn es gibt Taschenrechner, die die Mitarbeit bei mehr als 4 Gleichungen aufkündigen.

Kommentar von DieBohnenstange ,

Danke !!:)

Expertenantwort
von Ellejolka, Community-Experte für Mathe, 29

bx³ und dx fallen raus, weil symmetrisch zur y-Achse.

Kommentar von DieBohnenstange ,

Danke, nun habe ich 5 Gleichungen aber wenn ich die Löse kommt nur blödsinn bei raus.. :( (Gauß-Algorithmus)

Kommentar von Ellejolka ,

du hast f(x) = ax^4 + bx² + c   weil symmetrie zur y-achse

f(0) = 2

f '(2) = 0 weil  Extrempunkt

f(2)=0    weil berührt x-achse

3 Gleichungen und 3 Unbekannte

Kommentar von DieBohnenstange ,

DANKE!!!

Antwort
von Freezo, 46

Du hast eigentlich alles richtig gemacht, schau dir nochmal deine 4) an. Was sind in der Gleichung die Ergebnisse für b und d?

Am Ende hast du dann 4 Gleichungen mit 3 Unbekannten und das kannst du problemlos ausrechnen.

Kommentar von DieBohnenstange ,

Entschuldigen sie, ich habe leider nicht so ganz verstanden worauf sie hinaus wollen. :/

Können sie mir das bitte genauer erläutern ? :)

Kommentar von Freezo ,

ax^4 + cx² + e = ax^4 + 0*x³ + cx² + 0*x + e

Die Gleichung hast du letztlich rausgekriegt indem du für b und d 0 eingesetzt hast, das sind deine fehlenden Gleichungen.

Kommentar von DieBohnenstange ,

Die Gleichung die ich dann herausbekomme ist dann:

ax^4 + cx^2 + e = ?

Aber das bringt mich nicht weiter! :( Habe dann 5 Gleichungen mit 5 Unbekannten, wenn ich das in meinem Taschenrechner eingebe liefert er mir falsche Ergebnisse! :(

Kommentar von Freezo ,

Du hast mit den 2 neuen jetzt folgende Gleichungen:

e = 2
32a + 12b + 4c + d = 0
16a + 8b + 4c + 2d + e = 0
b = 0
d = 0

Das kannst du auch gut ohne Taschenrechner rauskriegen (a = 1/8 ; c = -1)

Deine 2. und 4. Gleichung sind übrigens identisch da hast du was doppelt gemacht.

Kommentar von DieBohnenstange ,

Endlich habe ich das gerafft, lol. Danke für deine Hilfe !!:)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community