Frage von Tellme123, 38

Steckbriefaufgaben: Finde meinen Fehler nicht?

Hallo! Die Aufgabe lautet: Der Graph einer Funktion 3. Grades hat an der Stelle x=-2 die Tangente f(x)=3x-1. Bei WP(3/ -1) liegt ein Wendepunkt vor.

Ich habe diese Bedingungen daraus ablesen können: f'(-2)=3 und f(-2)=-7 und f(3)=-1 und f''(3)=0

Insgesamt komme ich dann auf die vier Gleichungen um a, b, c und d auszurechnen: 1. 1=27a+9b+3c+d 2. -7=-8a+4b-2c+d 3. 3=12a-4b+c 4. 0=18a+2b

Ich habe diese Gleichung im Taschenrechner ausgerechnet und dann a b c und d in die ursprüngliche Form eingesetzt, aber dann wollte ich mir den Graphen anzeichnen lassen und die Punkte aus der Aufgabe liegen nicht drauf, also muss ich mich ja verrechnet haben. Sieht jemand meinem Fehler? Danke!!

Antwort
von Whatdoyoulike, 17

Wie kommst du auf f(-2)=7?
Du kannst aus den Wendepunkt eigentlich zwei Punkte herauslesen

Kommentar von Tellme123 ,

Ich komme darauf weil die Gleichung der Tangente ja 3x-1 ist und im Internet stand man sollte das x, also in dem Fall die -2 dann darin einsetzen und dann kommt -7 raus. also müsste ja gelten f (-2)=-7

Antwort
von StreuselKeks, 16

Hab schonmal einen Fehler entdeckt. Du hast in der ersten Gleichung, die du abgelesen hast, ein Minus vergessen. Da müsste -1 stehen.

Kommentar von Tellme123 ,

Hast recht! danke :)

Kommentar von Tellme123 ,

Das war also der Grund warum der Graph ganz anders aussah als er sollte! Die Zahlen sind immernoch sche*** aber jetzt stimmt es! danke! :-)

Kommentar von StreuselKeks ,

Kein Ding, hab' gerne geholfen :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community