Frage von girly242, 53

Stechnder Schmerz im Handgelenk?

Hallo, ich habe seit einem halben Jahr ca. immer wieder ein Stechen im rechten Handgelenk wenn ich zb. geturnt habe (vorallem Boden). Wir waren vor ein paar tagen beim Arzt sie meinte ich hätte viel zu dünne Handgelenke und deshalb sei die Muskulatur zu Schwach. ich muss jetzt in die Physioterapie. Ich war schon 2 mal da aber irgendwie bringt es nichts es wird nur schlimmer und das Handgelenk tut nur noch mehr weh😏 Und der Daumen und der Zeigefinger sind leicht geschwollen😕 Hätte jemand eine Idee was das sein könnte? wäre um Antworten froh
Lg

Antwort
von schmocklinchen, 34

Wie alt bist du?

Ich hatte das gleiche Problem...meine beiden Handgelenke (und eigentlich auch alle anderen Gelenke) waren instabil. Das hatte bei mir etwas mit dem Wachstum zu tun - die Knochen in meinen Handgelenken zum Beispiel sind zu langsam gewachsen. Ich habe dann Krankengymnastik gemacht und nach einiger Zeit (als ich aus dem Wachstum so gut wie raus war) ist es von alleine besser geworden.

Pass einfach auf und versuche dein Handgelenk so gut es geht zu schonen - notfalls mit einer Bandage zum Beispiel.

Kommentar von girly242 ,

Danke. Ich bin jetzt 12 Jahre alt😊 ich habe immoment einen verband an aber auf dauer ist das unbequem😕 Weisst du was man sonst machen könnte?

Kommentar von schmocklinchen ,

Weil du so jung bist, würde ich das wirklich dem Wachstum zu schreiben. ;D

Also ich habe damals einen Ball zum Kneten bekommen...den habe ich zwischendurch immer wieder in der Hand geknetet, um die Muskeln in meiner Hand/meinem Arm und auch Handgelenk zu trainieren, damit sie die Knochen besser stützen. Ansonsten habe ich mehr oder weniger nur abgewartet...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community