Stechen/Kribbeln am Herz?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Da Du schreibst, dass Du auch Verdauungsprobleme hast, vermute ich, dass das Kribbeln vom Magen kommt.

Versuche bitte mal 1 Glas Mineralwasser mit Kohlensäure schnell zu trinken, damit Du aufstoßen(rülpsen) kannst. Geht auch mit Cola

In dem Moment, wo die Luft entweichst, solltest Du Dich besser fühlen.

Bitte um Erfolgsmeldung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von XxbloomxX
18.01.2016, 00:40

Danke, habe es ausprobiert ich habe irgendwie das gefühl das es besser geworden ist

0

Hi XxbloomxX,hätte -wenn im angegebenen Alter auch selten ein  Herz-Kreislaufproblem hätte sein können.Interessant ist,dass eine Antwort ein Vorgehen angeraten hat,was auch geholfen hat.Wahrscheinlich war das Kribbeln eher in Zwerchfellhöhe zu spüren.Hier ist auch ein Magenproblem zu beachten.Also eine wichtige Differentialdiagnose,LG Sto

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Meistens sind die Schmerzen verkehrt herum! Also schmerzen links heißt dann auch mal das du rechts einen Muskelkater oder so haben könntest. ..hört sich vielleicht komisch an is aber so

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 16Denis
18.01.2016, 00:23

und bei Verdauungsstörungen kommen noch Bauchschmerzen und so was dazu

0

Red mal mit deinen eltern darüber und wenn nötig in die klinik :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hab ich manchmal auch (15M) Schlaf und morgen früh ist es weg :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Minecraftprjkt
18.01.2016, 00:25

Aber das mit den Verdauungsproblemen dazu ist merkwürdig.. Aber ich hatte auch schon vieles wo ich mir sorgen gemacht habe was aber dann doch u nicht schlimm war, geh zum Arzt aber er sagt wahrscheinlich es ist nichts schlimmes :D b

0