Stechender Schmerz in der Brust beim Laufen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Eventuell hast du vorher was gegessen was sich nicht gut sättigt oder du atmest falsch. Ich bin selbst Leichathletikerin, ich weiß wovon ich rede. Wahrscheinlich atmest du zu kurz, man soll immer durch den Bauch einatmen und dann wieder ausatmen. Versuch es mal mit den Sekundenschritten 3-2-3-2-3, das mache ich immer :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Richtige atmung ist wichtig . Zu Beginn des Laufs alle zwei Schritte ein-, dann zwei Schritte ausatmen. Dann erhöhst du auf drei schritte. 

Außerdem stellt läufen eine ziemlich große Belastung für die Lunge dar. Dass jememdem, der ansonsten noch nie richtig laufen war die lunge brennt ist ganz normal. Das legt sich mit der zeit schon noch 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hast du es mal mit richtig atmen versucht? Kein Scheiss, frag mal deinen Sportlehrer wie man richtig beim rennen atmet. Wir haben das früher gelernt. Bevor du dir pseudoproffesionelle Antworten im Internet suchst, solltest du die einfachen Lösungen ausprobieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Atmest du aus der Brust oder ausm Bauch?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?