Frage von Tolly, 23

Stechender Schmerz in Brust und Übelkeit?

Guten Tag

Vorab schon einmal, ich werde am Mittwoch zum Arzt gehen um das abzuklären...

Vor etwa 2 Wochen hatte ich ein mega starkes Stechen im Brustkorb, eher auf der linken Seite. Es war wie Seitenstechen, einfach viel stärker und es hielt fast 2 Stunden an. Dazu kam dann plötzlich noch enorme Übelkeit. Das stechen trat seitdem noch etwa 2 Mal ein, aber die Übelkeit kommt und geht immer wieder. Manchmal bleibt es 4 Stunden, manchmal nur 3 Minuten, manchmal ist es sehr stark, manchmal aber auch nur schwach. Erbrechen musste ich noch nie, da ich mich auch enorm dagegen wehre. Das hatte ich vor einigen Jahren schon mal, aber nie so ausgeprägt und damals musste ich mich auch übergeben, da kam aber nur Gallensaft. Ich habe auch schon gegooglet was das sein könnte und da kamen dann nur so schlimme Dinge, mit dem Herz :/ Da mich diese dauernde Übelkeit richtig nervt, was kann man dagegen tun? Und was könnte das ganze sein....? Danke für die Antworten

Antwort
von pilot350, 23

Also spekulieren sollte niemand. Du musst   D R I N G E N D   untersucht werden. Alle Anzeichen für eine Erkrankung Deines Herzes können diese Sympthome sein. Damit darfst Du nicht warten. Du solltest einen Notarzt rufen die sofort den Blutdruck messen, unregelmäßigkeiten des Herzens feststellen. Am Mittwoch wäre mir zu spät zum Arzt zu gehen. Ohne Grund ist das nicht und das Unwohlsein ist ebenfalls ein beunruhigendes Signal. Wähle die 112, berichte über Deinen Zustand und lasse die am Telefon entscheiden ob sie einen Arzt schicken oder nicht.

Antwort
von sonnymurmel, 20

Das kann von "harmlos" bis "ganz Ernst" alles möglich sein.....

...und ich möchte dir gerne raten nicht  bis Mittwoch zu warten, sondern möglichst bald einen Arzt aufzusuchen, damit es abgeklärt werden kann.

Lg und gute Besserung

Antwort
von Olrius, 21

Heute neulich das gleiche, allerdings ohne Übelkeit.

Bin vor 3 Wochen zusammengebrochen und musste ins Krankenhaus.

Blutwerte, EKG etc. alles In Ordnung. Bei mir wurde jedoch ein Anzeichen auf Skoliose festgestellt (Fehlhaltung und Verkrümmung der Wirbelsäule) Somit drückte ein Knochen auf mein Herz. Ich muss jetzt regelmäßig Sport machen..

Drücke dir die Daumen.

Antwort
von schnitzle, 21

Geh am besten zum Arzt das sind Anzeichen für einen herzinfarkt

Kommentar von pilot350 ,

bravo, ohne Untersuchung, Blutdruckmessung, ohne medizinischen Abschluß die Diagnose Herzinfarkt. Dein Nachbar ist bestimmt Arzt und Du kannst am offenen Herzen operieren. Manno

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten