Frage von 4e1n4i2l6u, 45

Stechende Schmerzen am Hinterkopf - was tun?

Also: Als ich Freitag nach Hause kam fing es an, dass ich plötzlich Halsschmerzen und Kopfschmerzen hatten, was zu der Zeit ja eig normal ist. Allerdings war das erst, nachdem ich aus dem Bus ausstieg (ca 25min Fahrzeit) davor garnichts. Naja.. auf jeden Fall ging es gestern wieder einigermaßen und ich hatte auch was zu tun (Nebenjob, war draußen mit Hunden spazieren und dann noch mit Freunden draußen). Aber heute hab ich andauernt, wenn ich vom Bett aufstehe stechende Schmerzen im Hinterkopf für 10-15 Sekunden. Woran liegt das? Ist das normal? Danke schonmal :)

Jetzt ärztlichen Rat holen
Anzeige

Schneller und persönlicher Rat zu Ihrer medizinischen Frage. Kompetent und vertraulich!

Experten fragen

Antwort
von toneRing, 25

Klingt nach einem Infekt ( da du ja auch halsweh beschreibst)

Bei mir ist das so, wenn ich erkältet bin und mich mal zu schnell beweg oder was anstrengendes mach dann tut mein Kopf pochen oder eben stechen. 

Wahrscheinlich hast du noch dein Infekt in dir und wenn du aufstehst kann das weh tun  zur Sicherheit wenn das schlimmer wird oder in paar tagen immer noch da ist, solltest du einen Arzt aufsuchen. 

Ich denk aber mal das es harmlos ist bis jetzt. 

Ich hatte auch mal eine nackenmuskel-entzündung.  Auch nicht toll^^

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community