Stechen in der Brust, 16 Jahre, bitte um Hilfe!?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Kommt oftmals nur von einem Wirbel, kenne das Gefühl, da kommt man schnell auf den Gedanken, dass es etwas mit dem Herz sein könnte.

Wenns öfter vorkommt einfach zum Hausarzt gehen. Bei mir hatte damals mein Hausarzt, der gleichzeitig Chirotherapeut ist kurz eingerenkt und schon wars verschwunden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey ich kann dich beruhigen das kommt vom Wachstum

Wie du sagtest halt so stechen die für paar Sekunden da sind beim einatmen unter den Brustkorb. Das geht nach einer Zeit weg musst ein bisschen geduldig bleiben aber ich weiss das das nervt :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du solltest zum Arzt gehen und das abklären lassen, das kommt nicht vom wachsen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

m18, hab das auch ab und an mal wieder

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bitte kontaktiere einen Facharzt für Kadiologie und für Pulmologie

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Messkreisfehler
24.05.2016, 01:05

Mann muss nicht direkt zum Kardiologen rennen. Der Hausarzt tuts auch erst mal. In dem Alter ist die Wahrscheinlichkeit, dass es vom Herzen kommt verschwindend gering. Viel höher ist die Wahrscheinlichkeit das einfach ein Brustwirbel leicht blockiert ist, ansonsten würde sich der zustand nicht so stark verschlimmern wenn er einatmet...

1

Laien im Internet können dir leider nicht sagen, was es ist. Am besten, du gehst zum Arzt und läßt dich untersuchen. Gute Besserung!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich hab das im selben alter gehabt etwa 15 jahrelang. aber länger als 30 secunden. und genauer auf der herzensseite. ist schon seid 5 jahren nicht mehr vorgekommen.

ich habe eine theorie was es sein könne. aber ein arzt sagte mir nach einer kurzen untersuchung, das er nichts feststellen könne.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?