Frage von Windowx3, 31

Stechen in den Rippen was ist die Ursache?

Hallo erstmal, ich habe seit einigen Tagen ein stechen in den rechten Rippen. Die Schmerzen werden stärker wenn ich huste oder mich mal kurz beuge. Was könnte die Ursache dafür sein und was hilft dagegen?

Expertenantwort
von Sternenmami, Community-Experte für Gesundheit, 20

Du schreibst etwas von Husten ... bist Du zur Zeit erkältet oder hustest aus allergischen Gründen im Moment sehr viel? Dann könnte es sich um eine Rippenfellentzündung handeln, welche sehr schmerzhaft ist.

Sind diese Beschwerden aber nur bewegungsabhängig, dann kann auch mal ein eingeklemmter Nerv im Rückenbereich solche Beschwerden auslösen.

Ich kann Dir nur raten, dass Du morgen mal zum Arzt gehst.

Ich wünsche Dir alles Gute

Antwort
von maerry2, 9

Oh weh... auch hier wäre eine Ferndiagnose selbst für einen Arzt schwierig. Kann sich sicherlich um eine Rippenfellentzündung handeln (Husten). 

Auch aus dem Wirbelbereich (Rücken) können diese Schmerzen hervorgerufen werden. Ich persönlich bekomme momentan Physiotherapie weil ich immer Schmerzen im rechten Rippenbereich spürte. Es fing schleichend an und hat sich akut gesteigert. Als ich mich beim Arzt vorstellte wurde von ihm diagnostiziert, dass die Schmerzen von Halswirbelsäule über den Rücken verursacht werden. Schon verrückt! Auf alle Fälle würde ich Dir dringend raten zum Arzt zu gehen. Gute Besserung für Dich!

Antwort
von somi1407, 13

Es könnte eine Rippenblockade sein (oder ein Tumor, oder eine Lungenentzündung, Rippenbruch...), ist zumindest am wahrscheinlichsten. Geh zu einem Arzt, der auch chiropraktisch arbeiten kann und lass dich einrenken

Antwort
von Lance3015, 7

ist es dauerhaft, ja oder? dann weiß ich nicht genau.

bei mir ist es ab und an, aber trotzdem eher selren mal so, dass es irgendwo in den rippen sticht, aber nur wenn ich mein körper bewege, dann dauerts paar minuten bis es weg ist. hab hier auf gf.net schon andere getroffen, die das gleiche hatten, wie ich. aber niemand wusste was und andere meinten es kommt halt eben mal vor. :D

naja, wenns aber dauerhaft ist, wie bei dir, solltest du das echt mal genauer untersuchen lassen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community