Frage von Fettesweibxd, 79

Stechen im Unterleib und aufgeblähter Bauch?

Hallo meine Lieben!

Seit Samstag habe ich so ein Stechen unter dem Bauchnabel und wenn ich mich strecke oder beuge dann zieht der Schmerz sich weiter runter damit es noch schmerzhafter wird. Was mich am meisten stört ist der aufgeblähte Bauch denn wenn ich eine engere Hose anziehe dann sticht der Bauch mehr als davor und es sieht einfach so aus als hätte ich paar Kilos mehr an der Hüfte und es stört. Hinzu kommt, dass ich nächste Woche einige Runden am Stück rennen muss und es ins Zeugnis zählt, was sehr sehr wichtig ist. Aber durch das Stechen wird das unerträglich. Im Ruhzustand ist es erträglich und dann fällt der Schmerz nicht so sehr auf aber bei Bewegung fängt es an weh zu tun..was kann ich tun dass der Böähbauch endlich weg geht und welche Medikamente kann ich nehmen? Momentan habe ich keine Zeit zum Arzt zu gehen da ich viel lernen muss und sehr viel stress habe. Falls ihr denkt dass die Schmerzen aufgrund von Tagen da sein könnten dann liegt ihr falsch denn meine letzte Blutung war letzte woche und Schwanger bin ich hoffentlich ja auch nicht. Wäre sehr dankbar für eure Antworten! :-)

Antwort
von Flintsch, 54

Ich will dir ja keine Angst machen, aber diese Probleme hatte ich vor 3 Jahren. Nach 3 Tagen bin ich an einem Freitagabend (hohes Fieber) ins Krankenhaus gefahren. Bei der Untersuchung wurde festgestellt, dass ich einen gedeckt perforierten Darm hatte. Du solltest also unbedingt zum Arzt gehen.

Nicht, dass ich danmit sagen will, dass es bei dir das Gleiche ist. Aber die Gesundheit ist wohl wichtiger, als ein paar Prüfungen, die man immer noch nachholen kann.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community