Frage von chiarazilt, 85

Was kann man bei Stechen im Herz tun?

Meine Mutter hat schreckliche schmerzen im bereich Herz. Kann man was dagegen tun? Kann schlafen weiter helfen?

Expertenantwort
von Sternenmami, Community-Experte für Gesundheit, 56

Bei starken Schmerzen im Bereich des Herzens sollte man SOFORT den Arzt herbeirufen. Das ist sogar ein Grund, den Rettungswagen zu rufen.

Auf keinen Fall sollte man so etwas auf sich beruhen lassen. Hier ist es besser, einmal mehr den Arzt zu rufen als einmal zu wenig.

Bitte rufe die 112 und bestelle den Rettungswagen oder aber rufe zumindest bei Eurem Hausarzt an und frage dort nach, was zu tun ist.

Alles Gute für Deine Mutter

Antwort
von AlesanaEmoBoy, 56

Könnte ein Herzinfarkt sein.. Gib ihr in der Zeit auf der ihr auf den RTW wartet eine Aspirin zur Blutverdünnung. Sag das aber den Sanitätern direkt. Die werden dir schonmal danken und deiner Mutter rettest du ggf. Das Leben. LG

Kommentar von Sternenmami ,

Bitte nicht eigenmächtig Medikamente geben, wenn der RTW sowieso schon bestellt ist und man die Ursache der Schmerzen überhaupt nicht kennt. Eine Blutverdünnung kann durchaus auch mal der absolut falsche Weg sein.

Kommentar von AlesanaEmoBoy ,

Eine Blutverdünnung ohne Vorerkrankungen ist unbedenklich, gerade bei akuten Problemen am Herzen ist es ratsam. Ebenso bei einer Tachykardie ist dies ratsam, um den Blutdruck zu senken.

Kommentar von user8787 ,

Handelsüblich Aspirin 500 sind nicht  eigenmächtig zur Blutverdünnung bei Verdacht auf einen HI einzusetzen. 

Aspirin verdünnt NICHT das Blut. Aspirin hemmt das verklumpen der Thromozyten! 

"Blutverdünner" (z.B Macumar ) haben keine Auswirkung auf den Blutdruck!  

Vorsicht mit so Empfehlungen....



Kommentar von AlesanaEmoBoy ,

Dann wundert es mich, dass acetylsalicylsäure auch als Blutdrucksenker eingesetzt wird.. Wenn man keine Ahnung hat: einfach mal die ... Halten

Kommentar von Sternenmami ,

Acetylsalicylsäure wird NICHT als Blutdrucksenker eingesetzt. Da bist Du absolut falsch informiert. Man hat zwar angeblich herausgefunden, dass die abendliche Einnahme von Acetylsalicylsäure vorm Schlafengehen den Blutdruck in der Nacht minimal absenkt, aber nimmt man den gleichen Wirkstoff morgens ein, reagiert der Blutdruck überhaupt nicht. Somit kann man diesem blutdrucksenkenden Mythos nicht wirklich Glauben schenken.

Fakt ist, dass man als Laie in einer Notsituation niemals eigenmächtig Medikamente geben sollte ... erst recht dann nicht, wenn der RTW schon bestellt wurde - egal, welches Medikament - es sei denn, dies wurde im Vorfeld ärztlich angeordnet (wie z.B. Asthma-Spray).

Antwort
von FelixFoxx, 58

Rufe bitte sofort einen Notarzt über die 112!

Antwort
von Herb3472, 54

Damit ist nicht zu spaßen. SOFORT DEN NOTRUF ANRUFEN!

Antwort
von silberwind58, 61

Da kann nur der Arzt weiter helfen. 

Antwort
von Sunnycat, 60

112 anrufen, könnte im schlimmsten Fall ein Herzinfarkt sein - keine Zeit verlieren.....

Antwort
von Strolchi2014, 50

Sie muss zum Arzt oder gleich ins Krankenhaus.

Antwort
von nettermensch, 52

am besten nicht zögern, ruf bitte sofort den notarztwagen.

Antwort
von aribaole, 20

Ruf den Notarzt an, und sag "Verdacht auf Infarkt".

Antwort
von SahneSchnitte22, 48

Notarzt rufen.

Antwort
von minibabybel, 58

Rufe sofort einen Krankenwagen, es könnte ein Herzinfarkt sein! 112

Antwort
von Marshall7, 43

Am besten ins nächste Krankenhaus fahren ,und sicher gehen ,das es nichts schlimmes ist.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community