Frage von Akchrizz, 68

Steam stürzt bei Download mit Bluescreen ab was kann ich tun?

Hallo immer wenn ich ein Download starte stürzt Steam ab. Am Anfang konnte ich dieses fürs kurze beheben indem ich von direc x 10 auf 11 upgedatet habe. Ein Tag später aber wieder die selben Probleme. Sobald er meine Festplatte nach ausreichend Speicher prüft und dies beendet um denn Download zu starten stürzt der Rechner ab. Der Fehlercode nach dem Neustart ist dieser:

Problemsignatur: Problemereignisname: BlueScreen Betriebsystemversion: 6.1.7601.2.1.0.256.48 Gebietsschema-ID: 1031

Zusatzinformationen zum Problem: BCCode: d1 BCP1: 0000000000000331 BCP2: 0000000000000002 BCP3: 0000000000000001 BCP4: FFFFF88006F2076E OS Version: 6_1_7601 Service Pack: 1_0 Product: 256_1

Und hier noch meine Hardware: Prozessor: AMD FX-4300 Prozessor 4 x 4.0 GHz Turbo 8GB Ram 1600 Mainboard ASUS M5A78L-LX3 Nvidia Gforce GT 730 4GB VRAM 500GB SATA III Festplatte

Weiß jemand was ich dagegen machen kann? Hatte jemand mal das selbe Problem?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Hopper89, 37

Wieviel freier Speicher bleibt dir denn über? Du könntest du BlueScreen Meldung inkl. Fehlercode an Steam übermitteln.

Wenn du die Ressourcen hast, kannst du ältere GB-Lastige Spiele auf eine 2. Festplatte laufen lassen. Steam kann auf mehrere Festplatten zugreifen.

Bei mir läuft auf der Flash-Festplatte nur die Ressourcen-Lastigen Spiele und auf meiner normalen HDD die etwas älteren.

Kommentar von Akchrizz ,

Ich hab noch über 300gb freien Speicher und leider nur eine Festplatte.

Antwort
von Hopper89, 28

Schau hier:

http://www.windows-net.de/2010.bluescreen-wenn-steam-downloadet

Kommentar von Akchrizz ,

Hey durch deine Website habe ich ein Programm bekommen was Fehler Analysen macht. Dadurch habe ich raus gefunden das der Fehler durch ein veralteter Treiber verursacht wurde. Nun habe ich ihn aktualisiert und ich kann spiele nun downloaden danke für deine Hilfe! 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community