Frage von MaKo0211, 67

Steam startet spiele nicht, obwohl sie in den Prozessen aufgeführt sind?

Hallo,

ich bekomme "Rocket League" und "Garrys Mod" nicht mehr zum starten. Ich klicke in Steam auf "starten" und neben dem Namen steht "wird ausgeführt..." (siehe Anhang). Jedoch passiert in den ersten 5-7 Minuten nichts. In den Prozessen steht die rocketleague.exe aber drin (siehe Anhang). Nach 5-7 Minuten startet dann das Spiel. Jedoch kann ich nicht online spielen (ständig Timeout), obwohl ich mit dem Internet Explorer ins Internet kann. Bei Garrys Mod ist dass das selbe...

GTA 5 startet und das kann ich spielen.

Vor 3 Tagen lief alles noch wie am Schnürchen. Mein PC hat Intel i7 6700K, eine GTX 1070 und eine 500GB SSD (davon noch 400GB frei).

Hab auch schon versucht das Spiel als Admin zu starten, den Cache zu leeren, die Dateien (über Steam) zu überprüfen und neu Installation (Steam, Spiele und Windows habe ich auch einmal neu aufgesetzt)...Finde bei Google auch nichts Hilfreicheres als diese Methoden.--> Kann es vielleicht mit einem Windows Update zusammenhängen? Ich habe die Windows Updates eben aktualisiert. Bringt nichts...

Bitte um Hilfe!Danke.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Fr0ozN, 44

Lade dir mal einen älteren Grafikkarten-Treiber herunter.
In letzter Zeit hat sich Nvidia ein paar Macken erlaubt.

Nvidia-Treiber: http://www.nvidia.de/Download/Find.aspx?lang=de

Kommentar von David19zurka ,

Öffne den task manager und beende den prozess "Steam" dann starte steam erneut

Kommentar von profil10 ,

Das wäre schon eher ein Ansatz.

Kommentar von MaKo0211 ,

Danke für deine Antwort. Leider hat das auch nichts gebracht. Habe ja sogar meinen ganzen PC wiederhergestellt und dann alles neu drauf installiert. Es muss an etwas anderes liegen.

Kommentar von MaKo0211 ,

anderem*

Kommentar von profil10 ,

dass ein spiel (prozess) nicht ordnungsgemäß startet hat nichts mit der grafikkarte bzw. deren treiber zu tun. *Facepalm + Down*

Kommentar von Fr0ozN ,

Dann spekulieren sie doch Herr Professor. Anscheinend haben sie ja auch keinen besseren Vorschlag. Ansonsten hätten sie ja selber was verfasst. Was soll ich denn sonst spekulieren wenn er sogar sein OS neu installiert hat?

Kommentar von MaKo0211 ,

Danke für deine Antwort. Ich werde es später mal versuchen. Die momentane Version ist 375.95 von NVIDIA. 

Kommentar von MaKo0211 ,

Ich muss zugeben, es war ein Kampf. Aber ich habe meinen Computer wieder auf Werkseinstellung zurückgesetzt und Windows 10 wieder neu drauf installiert.
Dann alle Treiber installiert UND darauf geachtet, dass ich einen älteren Grafiktreiber installiere. Habe dann die NVIDIA 372.70 Version installiert. ES GEHT!!! :D

Kommentar von Fr0ozN ,

Freut mich das es funktioniert. :)

War für mich das einzig logische da du den Fehler wieder nach der Neuinstallation installiert haben musst. ^^

Viel Spaß noch beim daddeln!

Antwort
von natusxy0, 30

Vielleicht wuerde es helfen wenn du den PC zu einem spaeteren Zeitpunkt zuruecksetzt.

Kommentar von MaKo0211 ,

Danke für deine Antwort. Wie meinst du das genau?

Kommentar von natusxy0 ,

Ich meine eine Systemwiederherstellung. Damit setzt du den PC zu einem spaeteren Zeitpunkt zurueck.

Kommentar von MaKo0211 ,

Da der PC erst 2 Monate alt ist habe ich noch kein Backup von ihm gemacht. Komplett-Wiederherstellung war meine einzigste Option.

Kommentar von natusxy0 ,

In der Regel ist es doch so, dass auch automatisch ein Wiederherstellungspunkt erstellt wird zum Beispiel vor einem Windows Update, wenn ich mich nicht irre.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community