Frage von Esxalon, 31

steam ingame transaktionen geld zurückbekommen?

eine etwas heikle geschichte

sagen wir mal eine frau kommt zu mir und weint weil sie ca. 500€ im minus steht und das geld nicht hat

weil sie ihrem kleinen sohn bei steam vor nem monat 10€ aufgeladen per mastercard und hat sich danach nicht ausgeloggt, wahrscheinlich einfach vergessen

und der sohn hat, nicht sicher ob wissend oder unwissend, sich über einen monat jeden tag 5-10€ aufgeladen hat

und keys und anderes ingame zeug bei irgendwelchen spielen wie CSGO und Team Fortress 2 gekauft und die frau hat es erst einen monat später bemerkt und will jetzt ihr geld zurück

kann man das geld noch irgendwie retten? ich will ihr echt helfen aber ich weiß nichtmal wo ich anfangen soll

Bei steam anrufen und versuchen alles zu erklären? email schreiben?

Antwort
von testwiegehtdas, 10

Wenn ihr Sohn klein ist und  CSGO  spielt, dann werden sie seinen Account schließen. Das ist nämlich erst ab 16! Und mit 16 ist man nicht mehr klein und macht sowas in den Mengen "aus Versehen". Team Fortress 2 ist sogar in Deutschland erst ab 18!

Ich denke die wird sich das Geld lieber von ihrem Sohn zurück holen über Erspartes, Taschengeld der zur Not nächsten Jahre usw. und mal ein ernstes Wörtchen über ingame-Käufe reden... Vielleicht könnte man irgendwann über einen "Schuldenschnitt" für den Sohn nachdenken, damit er nicht die nächsten 10 Jahre ohne Taschengeld leben muss, aber vorher bloß ihm keine unnötigen Sachen kaufen "weil er ja kein Geld hat". Wenn er ein paar mal auf ihm wichtige Sachen verzichten musste versteht er es vermutlich erst richtig!

Wenn das Geld noch da wäre, besteht vielleicht eine kleine Chance, aber wie gesagt Accounts sind dann weg, mit allem bereits gekauftem(!). Wenn dafür schon Sachen gekauft wurden, dann werdet ihr euch nur die Zähne ausbeißen...

Sie hätte regelmäßig auf ihr Konto gucken und das früher merken müssen, hoffentlich lernt sie daraus.

Du könntest ihr evtl. ein wenig Geld leihen, aber dann nur mit einem Vertrag, dass sie es dir zurück geben muss. 

Antwort
von redmonkeykh, 21

Steam hat bei Valve ein Browser Email system aber da machen die fast nix, Ich würde mal einen Steam Mod um rat fragen

Dieser Mod kann dir helfen er ist sehr nett:
http://steamcommunity.com/id/0x6D6178

PS: er ist auch in meienr FL

Antwort
von Xaxoon, 23

Ich denke, nicht so ohne weiteres. Da müsste man es auf eine Gerichtsverhandlung ankommen lassen, und feststellen, ob es wirklich der minderjährige Sohn war, der abgebucht hat.

Und selbst wenn, hat die erwachsene Person das Aufsichtsrecht verletzt, also bleibt die "Frau" am Ende wohl über. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community