Frage von HerrCoffee, 60

Staub im Ardbeg Ten?

Habe eine Flasche Ardbeg Ten mit der Lampe meines Smartphones durchleuchtet und festgestellt, dass da viel Staub schwimmt..
Auch im Glas erkennt man die 'Fussel' im Ardbeg.. Liegt das vielleicht daran, dass er nicht kühlgefiltert wurde ? Habe das in noch keinem anderen Whisky feststellen können. Wirkt schon ein wenig unappetitlich. Danke im Voraus für Antworten !

Antwort
von kgsbus, 14

Da es sich beim Ardbeg Ten um einen nicht kaltfiltrierten
Whisky handelt, haben sämtliche Öle, Enzyme und Fette das Filtrieren der
Schwebstoffe aus den Fässern überstanden und tragen zum vollmundigen Geschmack
dieses Single Malts bei.

Der Nachteil der Barrierefiltrierung ist, dass das
Hinzufügen von Wasser diesen Whisky zusätzlich leicht eintrüben kann, ohne dass
dies allerdings den Geschmack nachteilig beeinflussen sollte.

http://www.eyeforspirits.com/2015/03/22/4-fakten-die-du-als-whisky-fan-ueber-kal...

Antwort
von hydrahydra, 12

Ja, das ist so bei nicht gefilterten Whiskys, da können Schwebeteilchen drin sein.

Kommentar von HerrCoffee ,

Erstmal danke für die Antwort.
Können diese Schwebeteilchen auch mal mehrere Millimeter betragen ? Die sehen aus wie feine Teppichfussel..

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community