Frage von Lottaflotta, 105

Statt essen trinken und so 3 kilo abnehmen?

Mal angenommen, ich würde jetzt bis Freitag statt zu essen nur Wasser trinken-wie viele Kilos könnte ich verlieren?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von kami1a, Community-Experte für Fettabbau, Fettverbrennung, Hungern, ..., 50

Hallo! Die Antwort von Kitty passt genau  Du wirst nachhaltig zunehmen. 

Die Fettverbrennung ist ein im Körper ständig ablaufender Vorgang. Das Ausmaß hängt immer vom Grad körperlicher Betätigung und damit vom Energiebedarf ab. Aber : Dein Körper greift in der Regel nur in Ausnahmesituationen auf Eiweißreserven zurück. Dies wird bei einer Diät oder Hungern der Fall sein. Das ist auch der Grund, warum dann neben den Fettpolstern auch die Muskeln schrumpfen. Diese bestehen nämlich größtenteils aus Eiweiß. Isst oder trainkt man wieder normal oder  folgt Jo-Jo mit meist mehr Gewicht als vorher..

Andere nehmen nur durch Sport genügend ab, bei einer guten Freundin sind es 40 kg. Nicht gehungert, keine Diät - aber seit 14 Jahren Idealgewicht.

Ich wünsche Dir alles Gute.

Antwort
von hoermirzu, 37

Auch wenn Ostern noch etwas weit weg ist, solltest Du Dich nach einer seriösen Fastenkur umsehen.

Diese Kuren sind weniger als Diät zum Abnehmen, als zur Entschlackung des Körpers gedacht. ein Nebeneffekt ist aber, zumindest wenn man so etwas noch nie vorher gemacht hat, auch eine Gewichtsabnahme.

Langfristig musst Du Deine Essgewohnheiten umstellen, um überflüssige Kilos los zu werden und keine anderen wieder aufzubauen.

Antwort
von Realisti, 39

Klar nimmst du das erst ein mal ab. Wenn du dann normal wieder ißt, kommen danach 4 Kilo angeflogen.

Das nennt man den Jojo-Effekt. Google das mal.

Antwort
von AnonymesGirl, 41

Fang gar nicht erst damit an. Wenn du dich gesund ernährst und einfach etwas mehr Sport machst hast du in einer Woche auch -3kg

Antwort
von Etter, 55

Naja du wirst am nächsten Tag abartigen Heißhunger haben und vmtl. zunehmen.

Außerdem könnte es sein, dass du ohne Sport Muskelmasse verlierst -> dein Grundumsatz sinkt -> dauert länger Fett zu verlieren.

Mach lieber Sport+eine gesunde Ernährung.

Antwort
von LittleKitty4, 59

Ich würde 3 Kilo schätzen. Abgesehen davon, dass das nur Wassereinlagerungen sind die du an Gewicht verlierst, wird dein Stoffwechsel herunter fahren und du wirst, wenn du wieder normal isst, mehr zunehmen als du davor abgenommen hast.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community