Frage von Lo1G2S3M4RoL, 25

Statistiker: Inwiefern ist der Beruf entspannt + welche "Nachteile" hat der Beruf?

Hallo, oft lese ich, dass der Beruf eines Statistikers entspannt sein soll. Inwiefern stimmt das? Sind die Arbeitszeiten sehr nett, oder gibt es da keine strengen Fristen oder sonstige große Stressfaktoren (wie z.B. Kunden)?

Wird denn das auch so bleiben; also wird sich in den nächsten Jahren voraussichtlich etwas ändern in dem Beruf?

Noch eine Frage speziell an Statistiker: Gibt es etwas, was euch an dem Beruf nicht gefällt; wenn ja, was? Ich überlege nämlich ein Studium anzufangen und würde davor gerne mögliche Nachteile wissen.

Danke für jede Antwort im Voraus!

Antwort
von Kuestenflieger, 15

das wichtigste ist die gewünsche manipulation glaubbar zu machen .

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community