Frage von HashpartOh, 20

Statistik detailliert und so genau wie möglich erstellen?

Hallo Liebe Mitglieder,

wir haben in unserer Firma ein Projekt und mein Teil ist es dabei, eine Umfrage zu erstellen und sie auszuwerten. Es geht darum zu fragen, ob Kunden, eine App benutzen, oder es eventuell tun werden. Fragen in der App könnten meiner Meinung sein: Benutzen Sie die APP xxxx. und : Würden SIe diese APP einestages regelmäßig benutzen.

SO könnte ich schonmal herausfinden wer diese APP benutzt, und wer sie eventuell benutzen würde.

Wenn muss ich alles befragen, willkürlich einfach 100 Menschen oder Menschen von bestimmten Personengruppen?

Ich möchte diese Zahl nämlich auf alle Menschen in Deutschland hochrechen, um somit sagen zu können, soviel Menschen benutzen diese APP und soviele könnten dazu kommen.

Aber wie kann ich das alles am besten machen, und vorallem formulieren, ich kann ja nicht sagen 50 % aller Menschen in Deutschland benutzen diese APP und 20% kommen dazu. Schon allein in welchem Zeitraum könnten Sie dazu kommen?

Ich brauche dringend eure Hilfe

Antwort
von Schokolinda, 1

solche fragen sollest du mit deiner projektgruppe besprechen.

es geht doch darum, was für eure firma wichtig ist. wen peilt ihr z.b. als kunden an? es nützt dir gar nichts, wenn du schön repräsentativ alle altersgruppen in deiner stichprobe hast, aber eure kundschaft hat größtenteils nur eine bestimmte altersspanne.

dann würde ich auch wissen wollen, warum die leute die app nutzen wollen oder nicht - ist sie gut/nützlich/interessant, was darf sie kosten usw.

Antwort
von EstherNele, 10

1.  Schau dir mal die Altersstruktur an in Deutschland und denk dir ein paar Altersgruppen. Wenn du zum Beispiel 4 Altersgruppen festlegst und die verteilen sich mit a:b:c:d % entsprechend der Altersstruktur in DE, dann verteile auch die Leute, die du fragst, etwa in der prozentualen Verteilung.

Du kannst nämlich schlecht etwas auf alle hochrechnen, wenn deine Antworten alle aus der Altersgruppe 15-25 stammen.

2. Ich würde die Fragen etwas verändern.

I. Nutzen Sie diese App? 
Wenn NEIN:
IIa. Nutzen Sie diese App bewusst nicht?
IIb. Nutzen Sie sie nicht, weil ihr Handy / Ihr Vertrag/ Ihr Anbieter das nicht
      hergibt?
IIc. Könnten Sie sich vorstellen, diese App später mal zu nutzen?

Wenn JA:
IIIa. Nutzen Sie diese App oft / wie oft?
IIIb. Bringt Ihnen diese App den erwarteten Nutzen (oder wird sie nur
       genutzt, weil sie nun mal da ist)?
IIIc. Würden Sie diese App anderen empfehlen?

Bei einem solchen Fragenaufbau bekommst du  eine ganza Menge auswertbarer Infos.

Viel Erfolg!

Kommentar von HashpartOh ,

Danke :))

Antwort
von EHECK, 2

hallo Hashpart,

mit 100 Teilnehmer in der Umfrage kannst Du vielleicht was den Gewohnheiten in der Firma aussagen, aber keinesfalls auf die Bevölkerung in Deiner Stadt oder gar: ganz Deutschland schließen. Denn Deine Umfrage ist ja nicht repräsentativ.

Und zu Deinen Fragen:

'Benutzt Du diese App': das könntest Du sicher fragen. Besser wäre zu fragen: wie häufig jemand diese oder jene App benutzt und dann Zahlen vorzugeben, z.B. weniger als 1x / Monat, 1-3/Monat, 1x/Woche, 2-3/woche, täglich oder so ähnlich. Das ist hinterher einfacher auszuwerten und die Befragten werden gezwungen etwas genaueres an Information preiszugeben.

Außerdem ist es sinnvoll, nach dem Alter zu fragen (vielleicht auch in 10'er Sprüngen, mit Kästchen), Geschlecht (Frauen udn Männer haben durchaus unterschiedliches Verhalten im Internet.

Deine Frage

'Würdest Du die App eventuell benutzen' halte ich für nicht sehr aussagekräftig. Was soll das schon heißen? Vielleicht kennt man die App ja garnicht...... Da wären eher Frage nach den Apps, die aktuell benutzt werden, oder nach solchen, die man sich wünschen würde, sinnvoll, denke ich.

viel Spaß bei der Umfrage!

EHECK

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten