Frage von AcidEMP, 35

Statik/Stabilität: Balken (Bettrahmen) um 90° an der Längsachse gedreht immer noch stabil?

Hi Leute, ich konstruiere gerade ein neues Bett für meine Familie und orientiere mich an den Maßen unseres alten Futonbetts. Da sind Querbalken drin mit den Maßen 200cm (l) x 8cm (b) x 16cm (h), darunter sitzen 5cmx5cmx15cm Füße die mittig angeschraubt sind.

Aus praktischen Gründen würde ich fürs neue Bett gerne die beiden Querbalken an der Längsachse um 90° drehen, so dass diese dann auf 200cm (l) x 16cm (b) x 8cm (h) liegen würden (ich habe mal visualisiert was ich meine: www.optimieren.com/balken.jpg).

Meine Frage: Verändert sich dadurch die Stabilität, wei die Maße auf eine andere Fläche wirkt? Wird das Bett so ggf. instabiler?

Danke für eure Gedanken, Jan

Antwort
von Karaseck, 18

Ich würde dir davon abraten. Zur Veranschaulichung kannst du dir ja ein Lineal vorstellen, welches man einfach in der Mitte durchdrücken kann, aber wenn es auf "Hochkant" steht ist das unmöglich. So ähnlich verhält es sich mit deinen Balken.

Es sei denn, Ihr seid Leichtgewichte und habt außer schlafen in diesem Bett nichts vor. 😳

Kommentar von AcidEMP ,

Ne, eben leider genau keine Leichtgewichte ;-) ... Okay, danke für eure Antworten

Antwort
von martinzuhause, 24

es wäre instabiler.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten