Frage von mroehler, 51

Statik Beton Kellerboden ausreichend für Wasserspeicher?

Hallo,

wir haben im Keller (BJ 1994, von Baufirma gebaut) einen Raum (ca. 2*4m ) in dem 4 Heizöltanks zu je 1000l stehen. Der Raum ist in einem Eck des Kellers (2 Außenwände mit Streifenfundament). Der Kellerboden ist aus Beton mit Stahlarmierung (ca. 25cm stark ), darunder ca. 20cm Schotter, darunter harter Lehmboden.

Da wir nun einen Gasanschluß bekommen sind die Heizöltanks überflüssig. Ich möchte diesen Raum für einen Wasserspeicher nutzen der über Sonnenkollektoren aufgeheizt wird. Vermutlich wird es mir gelingen Tanks mit insg. ca 8000l Wasser in diesem Raum aufzustellen

Daraus ergibt sich die Frage: trägt der Betonboden dieses Gewicht? Danke für Eure Rückmeldungen.

Martin

Antwort
von isomatte, 44

Wenn es die vollen Tanks getragen hat und sich das Gewicht auf eine große Fläche verteilt,dann hält das sicher !

Es ist ja dann grob gesehen das doppelte an Gewicht,die Bewehrung und die stärke des Betons sind um ein vielfaches min. 2 1/2 fache des erforderlichen belastbar,so ist zumindest meine Erfahrung.

Wenn du natürlich ganz sicher gehen willst,dann musst du dir schon einen Fachmann holen der das ganze prüft.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten