Frage von schmirdi, 65

Starkes Untergewicht egal wie viel ich esse?

Hallo liebe gutefrage.net Community!

Mir ist klar das es schon mehrere "Gewichtzunahme" Fragen gibt. Trotzdem versuche ich einen verzweifelten Versuch hier auf Hilfe zu stossen.

Zu meiner Person : ich bin 19 Jahre jung, männlich, wiege !46! Kilo und bin ca. 1.70 gross.

Schon seit geraumer Zeit macht mir mein Untergewicht zu schaffen. Ich fühle mich total unwohl in meinem Körper, traue mich z.B nicht mal mehr unter grössere Menschenmengen. Im Sommer lege ich trotz der Hitze dicke Pullover an, in der Hoffnung das man mir mein Untergewicht nicht so stark ansieht. Im Winter kommt es des öfteren vor das ich schon fast in einer Art Depression verfalle, da ich einfach so unglücklich über meinen Zustand bin.

Nun ist es aber so, das ich gar nicht wenig esse. Immer wieder versuche ich zuzunehmen. Schon mehrmals habe ich mir einen Ernährungsplan aufgestellt. Der allerdings nie was bewirkte.

Meine derzeitige Ernährung sieht folgendermassen aus :

  • 6.30 -> zwei grosszügig belegte Brötchen
  • 9.00 -> zwei Croissant und ein Kaffee
  • 12.00 -> verschiedenes. ich versuche dabei immer mehr zu essen als meiner Arbeitskollegen (die alle ein "normales" Körpergewicht haben.)
  • 13.00-17.00 -> jede Stunde einen kleinen Snack wie z.b eine Tafel Schokolade, Schokoriegel oder eine Banane.
  • 18.00 -> verschiedenes. Auch hier versuche ich immer mehr zu essen als die anderen.
  • 19.00 - 22.30 -> Jede Stunden Schokolade, Sandwich, Bananen oder Haferflocken. Vor dem schlafen auch immer ein Glas Milch mit Schokoladenpulver. (Hab gelesen das soll bei der Gewichtszunahme helfen.)

An den meisten Tagen wird mir schlecht weil ich soviel Essen zu mir nehme. Doch egal wie viel ich esse, es passiert nichts an meinem Gewicht. Zeigt die Waage mal ein Kilo mehr an, ist dieses auch schon spätestens am nächsten Morgen wieder weg.

Ich esse viel mehr als meine Arbeitskollegen oder Familienmitglieder, trotzdem bin ich dünn wie kein anderer. Nun hoffe ich das mir hier jemand helfen kann. Vielleicht gibt es irgendwelche Tipps oder Produkte die mir das zunehmen erleichtern. Oder soll ich doch lieber gleich den Arzt aufsuchen? Ich will auch ein normales Leben führen wie jeder andere :'(

Antwort
von FlyingCarpet, 43

Du solltest das auf jeden Fall von einem Arzt überprüfen lassen! Zügig!

Antwort
von Herb3472, 39

Du solltest einmal einen Internisten oder Endokrinologen (Drüsenexperten) konsultieren. Eine mögliche Ursache könnte zum Beispiel in einer Schilddrüsenunter- oder Überfunktion liegen, es gibt aber auch noch andere mögliche Ursachen.

Ich wünsche Dir alles Gute!

Kommentar von Gestiefelte ,

Sehe ich auch so, aber erstmal genügt der Gang zum Hausarzt. Die erste Blutabnahme kann der machen und dann ggf. weiter überweisen. Das geht viel schneller, als lange auf einen Facharzt-Termin zu warten!

Kommentar von schmirdi ,

Lässt sich den einen Schilddrüsenunter- oder Überfunktion wieder "richten" oder muss ich damit leben?

Kommentar von Herb3472 ,

Lässt sich den einen Schilddrüsenunter- oder Überfunktion wieder "richten" oder muss ich damit leben?

Meistens lässt sich dagegen wirksam etwas unternehmen. Aber letztendlich kann Dir darüber nur ein Arzt nach einer ausführlichen Untersuchung eine aussagekräftige Antwort geben. Als erster Schritt genügt einmal eine Blutuntersuchung beim Hausarzt, wie "Gestiefelte" schon geschrieben hat.

Kommentar von schmirdi ,

Ich werde so schnell es geht einen Arzt aufsuchen. Ich danke euch für eure Hilfe!

Kommentar von Herb3472 ,

Alles Gute!

Kommentar von Makaeli ,

Eine Unterfunktion wird es wohl nicht sein, denn dann würdest du eher zunehmen. Unterfunktion wäre eine Möglichkeit, aber es kann ganz einfach auch nur dein Stoffwechsel sein, der gleich alles verbrennt, was du zu dir nimmst. Eine gute und ausgewogene Ernährung mit vielen Ballaststoffen ist sicherlich sinnvoll. Dies könntest du aber mit einem Ernährungsberater klären. Zu allererst ist natürlich der Weg zum Arzt erforderlich, der dich genau untersucht und ein Blutbild usw. macht. Außerdem wäre etwas Kraftsport eine Möglichkeit, um mehr Muskeln aufzubauen, aber all das erst einmal mit deinem Arzt besprechen bitte.

Antwort
von Xne0pX, 47

Ich bin mitnichten ein Experte in diesem Thema, wiege selbst auch eher wenig für meine Größe und Alter, aber bei weitem nicht so sehr wie du. Hast du es denn vielleicht schon einmal mit Muskelaufbautraining versucht?

Antwort
von Gestiefelte, 38

Aber sicher gehörst du zu einem Arzt! Es kann ganz simpel die Schilddrüse sein, die bei dir nicht in Ordnung ist.

Geh am besten gleich Montag!

Antwort
von meisterblink, 29

Guter Stoffwechsel nennt man das... mit 30 geht der aber runter dann wirst da warscheinlich anfang zuzunehmen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community