Starkes, Präzises Luftgewehr?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Servus,

die Präzision ist bei Modernen Luftgewehr nicht so das Problem, halbwegs Präzise sind sie alle, jedoch alles mit 40 Joule aufwärts wirst du mit einem Federdruckluftgewehr wohl kaum erreichen.

Ich würde dir eher zu einem guten CO² oder Druckluftgewehr raten, wenn du eine WBK hast sollte das dann ja auch kein Problem darstellen. Da sind dann auch 40 Joule aufwärts Problemlos möglich.

Wenn es auch etwas mehr sein darf (kp auf was deine WBK ausgtellt ist) dann kommst du um diverse Sudkoreanische Fabrikate und die Quackenbush (Südafrika) Reihe nicht rum, die haben dann aber schon annähernd die Stärke eines schwächeren Jagdgewehrs.

MfG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich persönlich schieße mit einem Walther 300xt alutec und bin eigentlich sehr zufrieden. Man kann sehr gut zielen durch eine sehr gute Abstimmung von Kimme und Korn. Der Rückschlag ist sehr gering und es ist auch nicht zu schwer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was musst du denn konkret beachten, wenn du eine stärkere Feder einbaust?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?