Starkes Nasenbluten am Morgen ohne Bewegung - Warum?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Kann wegen kälte sein oder Krankheit. Zum Arzt wäre hilfreich

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hast du das öfters oder war das einmalig? Wenns länger als 20 Minuten dauert und nicht stillbar ist musst du zum HNO-Arzt, es könnte ein größeres Blutgefäß betroffen sein, das muss verödet werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hast du vielleicht Schlecht geträumt? Oder hast du in letzter Zeit viel Stress? Es könnten viele Sachen sein. Vielleicht hast du auch einen Hirntumor. Ich möchte dir jetzt keine Angst machen, aber am besten du sagst deinen Eltern bescheid, die mit dir dann zum HNO-Arzt gehen, um es genau Prüfen zu lassen.

Alles Gute für die Zukunft!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von maeuschen95
29.01.2016, 09:38

Naja,in letzter Zeit habe ich schon viel Stress, aber das ist bei mir größtenteils Dauerzustand ....

Mich erschreckt es auch, dass ich das gerade heute (1. Todestag meines Vaters) bekommen habe, obwohl ich das das letzte Mal hatte, als ich ein kleines Mädchen war, dabei bin ich heute schon 20 ...

0

Da war wohl einfach eine Ader dicht. Solange das sehr selten bleibt und es auch schnell wieder aufhört, würde ich mir keine Sorgen machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung