Frage von nNE220, 143

Starkes Juckreiz zwischen dem Hoden und dem After.?

Ich habe sehr Starkes Juckreiz seit ein paar Jahren zwischen dem Hoden und dem After.Es fängt manchmal einfach an zu Jucken egal wo ich bin was ich mache aber es ist nicht so stark, das ich es aushalten kann nicht zu Kratzen/Jucken am schlimmsten ist es Nachts vor dem Schlafen und beim Schlafen und wen ich aufstehe aber am schlimmsten vor dem Schlafen wenn ich im Bett liege denn ist es auch so stark das ich Jucken/Kratzen muss und wenn ich angefangen habe zu Kratzen und es langsam vorbei ist fängt es an zu Nässen. Es ist kein Schorf dar es ist sehr glatt die stelle, erst am nächsten Morgen ist da Schorf aber ob man das Schorf nennen kann weiß ich nicht, weil ich denke das es von der Nässe kommt. beim Arzt war ich deswegen noch nicht, weil ich so einer bin der nicht gerne wegen sowas zum Arzt geht was in der nähe vom Intimbereich ist. Ich hoffe mir können ein paar Leute helfen.

Mit freundlichen Grüßen D. ;)

Antwort
von Kreidler51, 110

Es könnte sein dass du das Waschmittel mit dem die Wäsche gewaschen wird nicht vertragen kannst. Hatte ich auch mal wenn ich das Unterhemd 10 min. an hatte fing es fürchterlich an zu jucken. Nach dem Waschmittelwechsel war alles wieder gut.

Antwort
von RoXoR987, 75

Hi, habe das auch ab und zu. Das kann daran liegen, das die Schleimhaut beim Stuhlgang ein bischen verletzt wird, das nennt man Analfissur, ist nichts schlimmes kann aber Juckreiz verursachen. Möglicherweise hast du auch noch Stuhlreste in dem Bereich die die Hautreizen, das passiert nicht selten bei Toilettenpapier. Vl. Solltest du mal wen du Duscht den After gründlich mit abduschen, das verbessert die Heilung und veringert im bestenfall den Juckreiz.
Andere (schlimmere) Ursachen sind eher unwahrscheinlich, falls die Symptome häufiger sind oder nicht nachlassen doch lieber zum Arzt.
Grüße

Antwort
von Kurpfalz67, 113

Du solltest das einen Arzt begutachten lassen!

Brauchst dich nicht zu schämen, so etwas ist alltägliches Geschäft und daher völlig normal!

Alle spekulativen Tipps, die du hier bekommen kannst, werden dir sehr wahrscheinlich nicht nutzen.

Ferndiagnosen sind nun mal nicht möglich!

Antwort
von Chefelektriker, 98

Falsche Scham bringt Dir aber keine Linderung.Gehe erst zum Hausarzt, falls nötig mußt Du danach vlt. zum Hautarzt oder Urologen, aber das wird Dir der Hausarzt schon mitteilen.

Antwort
von Geisterstunde, 66

Da hilft nur ein Besuch beim Arzt - dafür sind sie ja da.

Antwort
von ProteinHans, 72

Klar, erstmal, wie viele auch schreiben, geh zum Arzt.

Das wässrige, was du beschreibst, könnte Wundsekret sein. Du kratzt es dir blutig, das erklärt den Schorf.

Nimm allen Mut zusammen und geh damit zu einem Spezialisten.

Ursachen u.a:
- Überempfindlichkeit
- Allergie
- Pilzbefall
- Flechte

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten