Frage von Fugazz 08.04.2012

Starkes Flimmern im Auge-Grund zur Sorge??

  • Antwort von WilhelmKarl 08.04.2012
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Als ich den Anfang deiner Frage las, fiel mit gleich -Migräne- ein, denn das war die erste Reaktion eines Augenarztes, dem ich ähnliches beschrieb, wie du es "siehst". Nach Messung des Augendrucks und diversen Tests (allgemeiner Sehtest, Sichtfeld, Farben...) will er noch eine Netzhautspiegelung durchführen. Er riet mir, zum Neurologen zu gehen wegen einer evt. Migräne. Bei mir ist der Blutdruck auch zu niedrig, das kann mit den "Bildern" auch zusammen hängen, denn die kommen immer dann, wenn ich mich ziemlich schlapp fühle und denke, jeden Augenblick ohnmächtig zu werden. Aber wenn du schon unter Migräne leidest, dann sind das sicher die Begleiterscheinungen. Hattest du die Symptome bisher nicht? Wenn ich bei einem derartigen "Anfall" die Füße hoch lege, dauert es normal fünf bis zehn Minuten, bis sich die Sache wieder normalisiert hat. Hast du keine Augen schon mal dahingehend untersuchen lassen?

  • Antwort von Coryndo 08.04.2012

    ich kenne mich da leider ned aus :/ aber geh auf jeden Fall mal zum Augenarzt ...

  • Antwort von Janni1979 08.04.2012

    Na wirklich sicher sein was Du hast kannst nur sein wenn sich das mal ein Doc anschaut ;-)

    Aber von dem was du so beschreibst hört sich das lediglich nach Kreislauf an.

Du kennst die Antwort? Frage beantworten
Bitte noch eine Antwort ... Frage erneut stellen

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community –

anonym und kostenlos!